Samstag, den 05.09.15 09:35

aus der Kategorie: Congstar

congstar startet Ende September neuen Smart- und Allnet-Tarife

congstarDie Telekom-Tochter congstar wird übereinstimmenden Medienberichten zufolge ihre Postpaid-Tarife Ende September überarbeiten. Nach der Überarbeitung soll das Tarifportfolio der congstar Allnet-Flats und Smart-Tarife von bislang sechs Tarifen auf drei Tarife schrumpfen. Vor einigen Monaten hatte congstar bereits sein Prepaid-Portfolio „Wie ich will“ angepasst.

Neue congstar Tarife im September

Nachdem die Telefonica-Marke blau im September neue Tarife angekündigt hat, folgt mit der Telekom-Tochter ein weiterer große Mobilfunkmarke. So soll Ende September eine Tarifbereinigung durchgeführt und das vorhanden Postpaid-Portfolio so vereinfacht werden. Die Zahl der Postpaid-Tarife halbiert sich danach von sechs auf drei.

Für Neukunden entfällt künfig der Aufpreis, wenn diese den Postpaid-Tarif ohne Vertragslaufzeit wählen. Kunden, die sich für einen Vertrag ohne Mindestlaufzeit entscheiden, müssen dafür einmalig eine höhere Anschlussgebühr entrichten. Aktuell zahlen Neukunden für die Flex-Variante einen Bereitstellungspreis von 25 Euro.

congstar Smart und zwei Allnet-Tarife

Mit dem Tarif „Smart“ will congstar künftig die Normalnutzer ansprechen. Für monatlich 10 Euro erhalten Kunden 300 Inklusivminuten für alle deutschen Netze, 100 Inklusiv-SMS sowie eine Internet-Flat mit 300 MB Datenvolumen. Die maximale Bandbreite soll bei 7,2 Mbit/s im HDSPA- bzw. UMTS-Netz liegen. Die Einführung von LTE ist leider nicht vorgesehen. Die Allnet-Tarife werden von bislang drei Tarifen auf zwei Tarife reduziert.

Die neuen congstar Tarife - Bildquelle: Congstar

Die neuen congstar Tarife – Bildquelle: Congstar

Der Tarif „Allnet Flat“ schlägt monatlich mit 20 Euro zu Buche und beinhaltet neben einer Flatrate in alle deutschen Netze eine Internet-Flat mit 500 MB Highspeed-Volumen. Die maximale Bandbreite liegt bei 14,4 Mbit/s im HSDPA-Netz der Telekom. Für den Versand einer SMS berechnet congstar 9 Cent. Für Vielsurfer gibt es die „Allnet Flat Plus“ zum Preis von monatlich 30 Euro, neben einer Telefon-Flat steht auch eine SMS-Flat zur Verfügung. Das Datenvolumen erhöht sich in diesem Tarif auf 1 GB und die maximale Bandbreite auf bis zu 21 Mbit/s. Im Grunde sind die neuen Tarife identisch mit den aktuellen Allnet-Tarifen congstar Allnet-Flat S und Allnet-Flat L.

congstar überarbeitet SpeedON-Option

Mit den neuen Tarifen hält auch eine überarbeitete SpeedON-Option Einzug. Eine Datenautomatik ist auch bei den neuen congstar-Tarifen nicht vorgesehen. Gegen eine Gebühr von 5 Euro verdoppelt congstar das zur  Verfügung stehende Highspeed-Volumen und auch die Surfgeschwindigkeit. Künftig soll es auch bei den Prepaid-Tarifen eine angepasste SpeedON-Option geben. Zum Preis von 2 Euro erhalten Kunden hier ein zusätzliches Datenvolumen von 100 MB

Unter www.congstar.de stehten die neuen Tarife ab Ende September zur Verfügung.


Silke B.

Werde jetzt Mobilfunk-Talk Online-Redakteur

Jetzt kommentieren (0)

Zur Diskussion im Forum: Congstar Forum

Tipp: Nur für kurze Zeit - Callya Freikarte oder o2 Freikarte oder BASE SIM-Karte oder Telekom Freikarte kostenlos bestellen!

Kommentare zu congstar startet Ende September neuen Smart- und Allnet-Tarife

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Profilbilder bei Gravatar
Startseite | Datenschutz | Impressum