Dienstag, den 15.09.15 15:40

aus der Kategorie: Apple iPhone

iPhone 6S (Plus): Kaum Lieferzeit bei Telekom, Vodafone und o2

Apple_iPhone6sDie Nachfrage nach den neuen iPhone-Modellen iPhone 6S und iPhone 6S Plus scheint geringer als in den Jahren zuvor, das spiegelt sich in den Lieferzeiten von Apple und den Mobilfunkanbietern wider. Statt langen Lieferzeiten sind die neuen Geräte teils am Tage des offiziellen Verkaufsstart am 25. September ohne Wartezeit lieferbar. Wir nennen die aktuellen Lieferzeiten von Apple und den Netzbetreibern für das iPhone 6S und iPhone 6S Plus.

iPhone 6S (Plus) Lieferzeit bei Apple

Das Apple iPhone 6S mit 16 GB Speicher ist auf der Apple Webseite in allen Farben noch zum offiziellen Verkaufsstart am 25. September erhältlich. Für das iPhone 6S mit 64 GB und 128 GB nennt Apple in den Farben SpaceGrau, Silber und Rosegold eine Lieferzeit von 2-3 Wochen, während Modelle in Gold noch gänzlich ohne Wartezeit erhältlich sind.

Beim iPhone 6S Plus mit 16 GB Speicherplatz gibt Apple in allen Farbe eine Lieferzeit von 3-4 Wochen an. Auch bei den größeren Speichervarianten mit 64 GB und 128 GB liegt die Lieferzeit laut der Apple Webseite in allen Farbvarianten bei 3-4 Wochen. In den Vorjahren mussten Käufer sich mit längeren Lieferzeiten gedulden.

Telekom Lieferzeit für iPhone 6S (Plus)

Im Telekom Online-Shop unter www.t-mobile.de ist das iPhone 6S und iPhone 6S (Plus) seit Samstag vorbestellbar. Der Netzbetreiber gibt für alle Speicher- und Farbvarianten des iPhone 6S aktuell eine Lieferzeit von 2-3 Wochen an. Beim größeren Modell iPhone 6S Plus, wird die Lieferzeit bei allen Varianten mit 3-4 Wochen angegeben.

iPhone 6S bei der Telekom

iPhone 6S bei der Telekom

Es ist nicht auszuschließen, dass die Lieferzeit für einzelne Modelle deutlich geringer als die angegebene Wartezeit auf der Webseite ist. Ändert ein Interessent die Farbe oder die Speichervariante, so wird derzeit keine separate Abfrage in der Datenbank gestartet und die Lieferzeit bleibt unverändert. Lediglich beim Modellwechsel zwischen iPhone 6S und iPhone 6S Plus ändert sich die Suchanfrage für die Datenbank.

iPhone 6S Lieferzeit bei Vodafone und o2

Noch weniger Nachfrage scheint die Nachfrage für das iPhone 6S im Vodafone Online-Shop zu sein. In allen Speicher- und Farbvarianten meldet der Mobilfunker einen „voraussichtlichen Liefertermin am 25. September 2015. Beim Apple iPhone 6S Plus werden allerdings unterschiedliche Liefertermine genannt. So wird für die iPhone 6S Plus Speicherversion mit 16 GB in den Farben Silber, Gold und Spacegrau der 2. Oktober als Liefertermin genannt, für die Farbe Rosegold der 9. Oktober. MIt 64-GB Speicher ist das Gerät in den Farben Silber, Gold und Rosegold am 2. Oktober lieferbar und in der Farbe Spacegrau noch am 25. September. Mit 128 GB Speicher ist das iPhone 6S Plus in den Farben Silber und Gold sofort lieferbar, in Spacegrau ab 2. Oktober und in Rosegold ab 9. Oktober.

iPhone 6S im o2 Online-Shop

iPhone 6S im o2 Online-Shop

Im o2 Online-Shop scheint die Nachfrage nach einem o2 Blue Tarif und dem iPhone 6S noch geringer zu sein. Sämtliche Farbvarianten des iPhone 6S sind in der 16 GB, 64 GB und 128 GB Speicherversion noch am 25. September lieferbar. Erst bei Auswahl des iPhone 6S Plus mit 16 GB in Rosegold wird KW 41 (5.- 11. Oktober) als Liefertermin angezeigt. In der 64 GB Version ist das iPhone 6S Plus generell erst ab der 41. Kalenderwoche zu haben. Bei der 128-GB-Version gibt es aktuell nur in der Farbe Spacegrau einen verzögerten Liefertermin (KW 41).

Die aktuellen Lieferzeiten scheinen die Umfragewerte von statista.com widerzuspiegeln. Demnach planen nur sechs Prozent der iPhone-Nutzer ein Upgrade auf das iPhone 6S (Plus). Zudem wollen nur zwei Prozent der Android-Nutzer zu einem neuen iPhone wechseln.


Werde jetzt Mobilfunk-Talk Online-Redakteur

Jetzt kommentieren (3)

Zur Diskussion im Forum: iPhone Forum

Tipp: Nur für kurze Zeit - Callya Freikarte oder o2 Freikarte oder BASE SIM-Karte oder Telekom Freikarte kostenlos bestellen!

3 Kommentare zu iPhone 6S (Plus): Kaum Lieferzeit bei Telekom, Vodafone und o2

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Profilbilder bei Gravatar
  1. Matthias Mustermann schrieb am 17.09.2015 um 21:05

    Tja.. was hier wirklich Unsinn ist wohl eher die Frage.
    Ich denke mal der Preis ist einfach Unsinn.. und der Name alleine reicht auch nicht mehr. Auch Apple muß Einbußen in Kauf nehmen!
    Und wenn ich schon lese wie toll Apple ist, frage ich mich immer bloß: Wo?! Wie?! Bei was?!
    Einfach nur lächerlich..

  2. Das die Nachfrage nach den neuen IPhone Modellen geringer sein soll, als in den Vorjahren, ist Unsinn. Übereinstimmend wurde in den letzten Tagen gemeldet, dass die Vorbestellungen der neuen Modelle über denen des bisherigen Rekordjahres 2014 liegen. Kolportiert werden mehr als 10 Millionen Vorbestellungen. Auch dass es bei vielen Modellen inzwischen wochenlange Lieferzeiten gibt (steht ja auch im Artikel), konterkariert völlig die sinnlose Überschrift dieses Beitrags.

    Einfach nur peinlich!

    • Thomas Scheckenbach schrieb am 16.09.2015 um 12:42

      Sehr geehrter Hr. Blum,

      bei den vorbestellten zehn Millionen vergessen Sie, dass diese zum aller größten Teil von Mobilfunkanbietern und NICHT von Endkunden vorbestellt wurden. Bei allen deutschen Netzbetreibern lag die Lieferzeit beim iPhone 6 bereits am Tage des Vorverkaufsstart bei fast allen Modellen mehrer Wochen.

      Die Anzahl der Vorbestellungen hat daher nicht im geringsten mit der tatsächlichen Nachfrage der Endkunden zu tun und die ist mit Sicherheit geringer als bei dem Vorgängermodell iPhone6!

      Die Zahl der hohen Vorbestellungen lässt höchstens darauf schließen, dass Mobilfunkanbieter mehr als in den letzten Jahren mit iPhone Modellen zum Verkaufsstart eindecken, um lange moantelange Lieferzeiten wie bei iPhone 6 zu vermeiden. Ganz logisch, daher Überdenken sie mal ihre Aussage!

Startseite | Datenschutz | Impressum