Mittwoch, den 16.11.16 12:55

aus der Kategorie: Sonstige Discounter

mobi: Vodafone Prepaid-Tarif mit 4 GB Auslandsvolumen

mobimobi Prepaid im Vodafone-Netz – Der im Vodafone-Netz agierende Nischenanbieter mobi stellt seinen Kunden ab sofort eine Datenflat für die Nutzung im Ausland bereit, mit der 4 GB versurft werden können. Das Angebot auf Prepaid-Basis ist im Detail jedoch tückisch und kann sich zur Kostenfalle entwickeln.

mobi Prepaid im Vodafone-Netz

Der Prepaid-Anbieter mobi fristet hierzulande eher ein Nischendasein, hat jedoch eine interessante neue Datenoption in petto. Mit dieser können Kunden innerhalb Deutschlands und im EU-Ausland insgesamt 4 GB versurfen und besonders günstig auf Reisen im mobilen Netz unterwegs sein.

Die neue mobi Internet Flat 4 GB kostet 19,99 Euro und ist jeweils 30 Tage lang gültig. Das enthaltene Datenvolumen von 4 GB kann sowohl im Inland als auch im EU-Ausland genutzt werden, zusätzliche Roaminggebühren fallen nicht an. Die maximale Surfgeschwindigkeit beträgt 7,2 Mbit/s und wird nach Erreichen der Volumengrenze auf GPRS-Niveau mit maximal 64 Kbit/s gedrosselt.

Der Teufel steckt wie so oft jedoch im Detail. Wer die mobi Internet Flat 4 GB nutzt und das Volumen verbraucht hat, wird zwar gedrosselt, kann jedoch nicht kostenfrei weitersurfen. Stattdessen berechnet mobi die Zeit, die man nach Erreichen der Volumengrenze weiterhin im Internet surft mit einer pauschalen Gebühr.

mobi Internet Flat 4 GB

Pro 5 Minuten werden 45 Cent vom Guthaben abgezogen, die Taktung liegt dabei bei 10 KB. Zudem endet das Paket nicht automatisch, sondern verlängert sich alle 30 Tage, sofern das Guthaben auf der Prepaid-Karte ausreicht. Ist nicht genügend Guthaben vorhanden, pausiert die Option und wird nach einer Aufladung wieder aktiv.

mobi Prepaid im Vodafone-Netz

Kunden, die die mobi Internet Flat 4 GB nutzen, sollten demnach darauf achten, dass die mobilen Datenverbindungen im In- und Ausland deaktiviert werden, sobald die Volumengrenze erreicht wurde. Alternativ bietet mobi zubuchbare Datenpakete an, die das Volumen wieder aufstocken. Wird kein Upgrade gebucht und die Datenverbindung nicht gekappt, kann sich die attraktive Option schnell zur Kostenfalle entwickeln.

Die zubuchbaren Upgrades werden Speedbuckets genannt und sind mit 150 MB, 500 MB und 1 GB zu Preisen von 1,95 Euro, 5,95 Euro und 9,95 Euro erhältlich. Ihre Gültigkeit liegt bei jeweils 7 Tagen.

Unter www.mobi-gsm.de kann die mobi Internet Flat 4 GB zum Prepaid Basis-Tarif hinzugebucht werden. Die Aktivierung erfolgt im In- und Ausland über den GSM-Code *100*10*109#.


Werde jetzt Mobilfunk-Talk Online-Redakteur

Jetzt kommentieren (0)

Zur Diskussion im Forum:

Tipp: Nur für kurze Zeit - Callya Freikarte oder o2 Freikarte oder BASE SIM-Karte oder Telekom Freikarte kostenlos bestellen!

Kommentare zu mobi: Vodafone Prepaid-Tarif mit 4 GB Auslandsvolumen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Profilbilder bei Gravatar
Startseite | Datenschutz | Impressum