Dienstag, den 13.06.17 11:15

aus der Kategorie: Aldi-Talk

Aldi Talk erhöht Datenvolumen in Tarifen und Paketen

Aldi Talk erhöht Datenvolumen – Ab sofort verfügen die Aldi Talk Tarife und Pakete über ein höheres Datenvolumen. Der Discounter hat die Datenmengen in den Paketen 300 und 600, der All-Net-Flat, den Internet-Flatrates und den Musik Paketen angepasst. Gleichzeitig wurde der Gültigkeitszeitraum von 30 Tagen auf 28 Tage verkürzt.

Aldi Talk erhöht Datenvolumen

Im Onlineshop von Aldi Talk stehen die Tarife und Pakete ab sofort mit einem höheren Datenvolumen bereit. Die Anpassung beträgt den Angaben nach durchschnittlich 40 Prozent und ist bei Buchungen ab 13. Juni 2017 in den Paketen 300 und 600, der All-Net-Flat, den Internet-Flatrates und den Musik Paketen inklusive.

Das Aldi Talk Paket 300 verfügt nun über 1,25 GB (bislang 1 GB), im Paket 600 sind ab sofort 2 GB statt der bislang gültigen 1,5 GB enthalten. Die Aldi Talk All-Net-Flat wartet mit 3 GB statt 2 GB auf. Die beiden Musik Pakete M und L wurden von 400 MB auf 750 MB und von 1 GB auf 1,5 GB erhöht. In den Internet-Flatrates S, M, L und XL stehen ab sofort 300 MB (statt 150 MB), 750 MB (statt 500 MB), 1,75 GB (Statt 1,5 GB) und 5,5 GB (statt 5 GB) bereit.

Aldi Talk verkürzt Gültigkeitszeitraum

Ab 13. Juni 2017 ist in den Tarifen und Paketen zudem die kostenfreie Nutzung innerhalb der EU inklusive. Aldi Talk Kunden können den Basistarif sowie die Tarife und Optionen ohne Zusatzkosten in den Ländern der EU sowie in Norwegen, Island und Liechtenstein nutzen. “Das bedeutet, dass die Konditionen des ALDI TALK Basistarifs  bzw. die  in einer Option inkludierten Einheiten auch im EU-Ausland gelten”, erklärt Aldi Talk.

Zusammen mit den Neuerungen nimmt der Discounter jedoch auch eine Anpassung bei der Laufzeit vor. Statt wie bislang für 30 Tage stehen die Pakete und Optionen ab sofort nur noch für 4 Wochen (= 28 Tage) bereit. Ist genügend Guthaben vorhanden, verlängern sie sich weiterhin automatisch. “Durch die deutliche Erhöhung des enthaltenen Datenvolumens in den Tarifoptionen profitieren Kunden trotz der Anpassung auf marktübliche Laufzeiten von mehr Inhalt zum gleichen Preis”, meint Aldi Talk.

Unter www.alditalk.de stehen die verbesserten Optionen ab sofort zur Verfügung.


Werde jetzt Mobilfunk-Talk Online-Redakteur

Jetzt kommentieren (2)

Zur Diskussion im Forum: Aldi-Talk Forum

Tipp: Nur für kurze Zeit - Callya Freikarte oder o2 Freikarte oder BASE SIM-Karte oder Telekom Freikarte kostenlos bestellen!

2 Kommentare zu Aldi Talk erhöht Datenvolumen in Tarifen und Paketen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Profilbilder bei Gravatar
  1. Harry Hirsch schrieb am 23.12.2017 um 02:35

    Hab’s gerade erst gemerkt. Letzte Buckung endete am 7.12.17 nächste wird am 4.1.18 enden. Dadurch muß man statt 12,175 mal 13,045 mal im Jahr buchen. Entspricht einer Preiserhöhung von 7,143 %. Ǵegenmaßnahme: Kleines Päuschchen zwischen der Buchungen einlegen. Muß man halt wissen, wann man’s nicht braucht. Dann kostet’s trotzdem nicht mehr. Ihr Aldi-Typen legt mich nicht aufs Kreuz. Wer auf die Tour heimlich mehr Kohle ziehen will, kriegt jetzt mal einfach weniger.

  2. Martin Meg schrieb am 20.08.2017 um 15:16

    Das ist nicht gut. Das ist gar nicht gut.

    Erstens: keine kreative gute Idee. Man braucht das Aldi Pakete lieber länger als 200 MB mehr Datenvolumen.

    zweitens: Normalerweise werden die Kunden über viele Kleinigkeiten und Neuigkeiten per SMS informiert. Aber diese wichtige Änderung werden ihnen leider nicht per SMS Informiert und viele Kunden haben noch Guthaben. Ihr Guthaben ist einfach weg weil sie nicht wissen, dass das Datum ihrer letzten Buchung schon abgelaufen ist, um die neue Pakete rechtzeitig zu buchen.

Startseite | Datenschutz | Impressum