Montag, den 29.01.18 10:36

aus der Kategorie: Aldi-Talk, DSL & Internet, Mobilfunk

Aldi, Edeka und Co: Spam-Mails mit 500 Euro-Fake-Gutscheinen

Aldi und Co-falsche Gutscheine – Bis zu 500 Euro-Gutscheine werden in Spam-E-Mails für Discounter wie beispielsweise Aldi oder Edeka versprochen. Die Polizei warnt vor diesen Fake-Gutscheinen, wie der Caschysblog berichtet. Geht ein Nutzer auf die in der Mail geforderten Bedingungen ein, gibt er persönliche Daten preis.

Spam-E-Mails versprechen Discounter-Gutscheine

Wie der CASCHYSBLOG berichtet, sind derzeit wieder Fake-Gutscheine für Discounter wie Aldi, Edeka, Rewe oder auch IKEA im Umlauf. Die Summe der angebotenen Gutscheine kann bis zu verlockenden 500 Euro betragen.

Die Gutscheine werden über Spam-E-Mails angeboten und die Polizei Niedersachsen warnt eindringlich davor. Weil die E-Mails mit den angeblichen Gutscheinen fast identische Logos oder Markennamen verwenden, ist die Gefahr besonders groß, den Betrügern auf den Leim zu gehen.

Betrüger wollen nur Informationen erhalten

“Aldi hat eine Überraschung für SiexxxxKostenloser Gutschein von Aldi. Wir möchten das Shoppingergebnis unserer Kunden in IHRER UMGEBUNG verbesser. Dafür benötigen wir Ihre Hilfe-Teilen Sie uns Ihre Meinung mit. Helfen und füllen Sie die einminutige …..,” könnte eine solche E-Mail lauten, verbunden mit einem Link (siehe Screenshot). Nach Bestätigung wird man weitergeleitet zu irgendwelchen Umfragen. Zwar wird angegeben “Die beschriebene  Marke/Unternehmen ist weder Organisator noch Spnsor dieser Kampagne”, allerdings wird die Neugierde auf einen Gutschein geweckt.

Fake Gutschein von Aldi Bild CASCHYSBLOG

Fake Gutschein von Aldi Bild CASCHYSBLOG

Es folgt eine Teilnahme an einem Gewinnspiel um Informationen des Nutzers zu erhalten. Die Folge sind wahrscheinlich Spam oder Werbung, welche zahlreich im E-Mail-Eingang landen. Für die Polizei sind die Macher der “Umfrage” undurchsichtig. Einen Gewinn oder ein Gutschein zu erhalten, scheint eher unwahrscheinlich. Zudem wird davon abgeraten einen vermeintlichen Newsletter abzubestellen, denn ein Abmeldeversuch gibt nur bekannt, dass die eigene Adresse noch aktiv ist.


Werde jetzt Mobilfunk-Talk Online-Redakteur

Jetzt kommentieren (0)

Zur Diskussion im Forum: Aldi-Talk Forum

Tipp: Nur für kurze Zeit - Callya Freikarte oder o2 Freikarte oder BASE SIM-Karte oder Telekom Freikarte kostenlos bestellen!

Kommentare zu Aldi, Edeka und Co: Spam-Mails mit 500 Euro-Fake-Gutscheinen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Profilbilder bei Gravatar
Startseite | Datenschutz | Impressum