Montag, den 09.04.18 17:44

aus der Kategorie: o.tel.o, TopNews

otelo: Vodafone-Discounter ab Mitte April mit LTE?

otelo Freikarteotelo LTE – Nach congstar und klarmobil können sich offenbar bald auch otelo-Kunden auf die Freischaltung von LTE freuen. Einem Medienbericht zufolge soll die schnelle Datenübertragung bereits in wenigen Tagen verfügbar sein. Allerdings müssen sich Kunden dennoch auf Nachteile einstellen.

Plant otelo LTE?

Vor kurzem erhielten die Discounter congstar und klarmobil überraschend die LTE-Freischaltung im Netz der Telekom. Bislang hatte sich der Bonner Netzbetreiber standhaft geweigert, den Datenturbo für die Discounter zur Verfügung zu stellen. Überraschend hatte man sich dann Anfang März doch dafür entschieden, LTE für einzelne Tarife zu aktivieren. Allerdings verzichten sowohl congstar als auch klarmobil explizit auf die Nennung von 4G oder LTE. Hier wird lediglich von einer „Highspeed-Option“ gesprochen.

Ein ähnlich vernachlässigtes Dasein im Bezug auf LTE führt die Vodafone-Tochter otelo. Auch hier musste Kunden bislang auf LTE verzichten und konnten die Tarife nur über UMTS und HSDPA nutzen. Wie inside-handy.de berichtet, soll es nun kurzfristig eine Änderung geben. „Gut unterrichtete Händlerkreise“ hätten offenbart, dass Vodafone LTE bereits Mitte April für otelo Kunden freischalten will. Allerdings wird der Datenturbo wie bei congstar lediglich als „Highspeed-Option“ angeboten, kann also kostenpflichtig hinzugebucht werden.

LTE mit Tücken bei otelo

Die otelo Highspeed-Option soll 5 Euro pro Monat kosten und die verfügbaren Surfgeschwindigkeiten auf 50 Mbit/s verdoppeln. Außerdem soll sie nur in den Tarifen otelo Allnet-Flat Classic und höher zur Verfügung stehen, die übrigen Tarife nehmen nicht an der Aktion teil.

Zudem bedeutet die Freischaltung von LTE Nachteile bei der regulären Nutzung. So wird es den Angaben nach Anpassungen in der Geschwindigkeit geben, die ohne gebuchte Highspeed-Option zur Verfügung steht. Statt wie bisher mit bis zu 42,2 Mbit/s funken die Tarife zukünftig nur noch mit bis zu 21,6 Mbit/s – welche sich mittels Highspeed-Option auf bis zu 50 Mbit/s verdoppelt lassen.

Unter www.otelo.de können derzeit noch die aktuellen Tarife gebucht werden. Die Anpassung der Geschwindigkeit ist seitens otelo für den 17. April 2018 vorgesehen, heißt es. Ob die Highspeed-Option ebenfalls an diesem Datum an den Start geht, bleibt abzuwarten.


Werde jetzt Mobilfunk-Talk Online-Redakteur

Jetzt kommentieren (1)

Zur Diskussion im Forum:

Tipp: Nur für kurze Zeit - Callya Freikarte oder o2 Freikarte oder BASE SIM-Karte oder Telekom Freikarte kostenlos bestellen!

1 Kommentar zu otelo: Vodafone-Discounter ab Mitte April mit LTE?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Profilbilder bei Gravatar
Startseite | Datenschutz | Impressum