Sonntag, den 15.04.18 14:00

aus der Kategorie: Aktuelle Handy-Neuheiten, Sonstige Hersteller

Xiaomi Black Shark Gaming-Smartphone: Specs und Preise

Xiaomi Black Shark Bild GizmochinaXiaomi Black Shark Specs und Preise – Mitte März kursierte das Gaming Smartphone Black Shark zuletzt mit beindruckendem Benchmark. Jetzt ist die Razer-Konkurrenz offiziell. Xiaomi hatte die Entwickler vom Black Shark unterstützt, heraus kam ein Top-Smartphone, welches Spiele und Videos besonders flüssig darstellt.

Xiaomi Black Shark ist offiziell

Mit einem Score von 279.464 Punkten im AnTuTu- Bench war das Black Shark zuletzt in den Medien aufgetaucht. Das Gaming-Smartphone übezeugt aber auch durch Top-Ausstattung, sehr potenter Hardware und speziellen Features.

Das Basis-Modell verfügt über einen 4.000 mAh starken Energiespender samt schnellem Aufladen „Quick Charge 3.0“. Ein aufsteckbares optionales Joypad soll das Steuern bei Spielen deutlich erleichtern und ist für die ersten 50.000 Käufer des Smartphones  gratis.

Technische Daten vom Black Shark

Bedient wird das Gaming-Smartphone über ein 5,9 Zoll InCell-Display mit einer Auflösung von Full HD+ (2160 x 1080 Pixel) und einem Seitenverhältnis von 18:9. Unterstützt wird die DCI-P3-Farbskala. Unterhalb des Bildschirms befindet sich ein schmaler Rahmen, in welchem der Fingerabdrucksensor integriert ist und einige Wischgesten bietet und als Hometaste zu aktivieren ist. Während die Vorderseite unspektakulär erscheint, ist die Rückseite extrem auffällig gestaltet. Im ersten Augenblick sieht es aus, als bestände die Rückseite aus zwei Teilen. An der linken Seite ist ein „Shark Key“ eingesetzt um auf die beindruckende Spielzone zugreifen zu können.

Black Shark Gaming Smartphone Bild Gizmochina

Black Shark Gaming Smartphone Bild Gizmochina

Das Basis-Modell vom Black Shark verwendet 6 Gigabyte Arbeitsspeicher und 64 GB internen UFS 2.1-Speicher. Die Top-Version bietet 8 Gigabyte RAM und 128 GB Flashspeicher. Für den Antrieb sorgt der Qualcomm Snapdragon 845-Prozessor. Ein spezielles Kühlsystem soll die Temperatur auch bei langen Gaming-Sessions unter Kontrolle halten und ein „Shark“-Button optimiert die Leistung bei Spielen.Vorinstalliert ist ein angepasstes Android 8.0 Oreo-System samt Oberfläche JOY UI. Der Fingerabdrucksensor kann während des Spielens zum Shark Dock gezogen werden um Funktionen wie „Stiller Modus“ oder den Ruhestand zu wählen. Die Dualkamera auf der Rückseite löst mit 12-Megapixel auf und bietet ein f/1,75-Blende, HDR, LED-Blitz, 4K-Videos und vieles mehr. Selfies werden mit einer 20 Megapixel Kamera aufgezeichnet. WLAN ac und LTE sind natürlich Standard. Das Black Shark soll in der 6 GB-Version ab umgerechnet knapp 400 Euro vertrieben werden. Die 8 GB RAM-Version schlägt mit knapp 460 Euro zu Buche. Bisher wird das Gaming Smartphone nur in China angeboten. Titelbild: Gizmochina

Black Shark Preise Bild Gizmochina

Black Shark Preise Bild Gizmochina

Xiaomi Black Shark Bild Gizmochina

Xiaomi Black Shark Bild Gizmochina


Werde jetzt Mobilfunk-Talk Online-Redakteur

Jetzt kommentieren (0)

Zur Diskussion im Forum:

Tipp: Nur für kurze Zeit - Callya Freikarte oder o2 Freikarte oder BASE SIM-Karte oder Telekom Freikarte kostenlos bestellen!

Kommentare zu Xiaomi Black Shark Gaming-Smartphone: Specs und Preise

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Profilbilder bei Gravatar
Startseite | Datenschutz | Impressum