Mittwoch, den 11.05.11 00:00

aus der Kategorie: E-Plus / Base, Netzbetreiber, o2 News und Nachrichten, TopNews

Mobilfunk-Fusion von E-Plus und o2 unumgänglich

In den nächsten drei bis fünf Jahren wird es eine Fusion der zwei kleinen Netzbetreiber E-Plus und o2 geben. Diese Meinung vertreten verschiedene Experten nach Angaben des US-Nachrichtendienstes Bloomberg. Ein Zusammenschluss sei dabei längst überfällig.

Einsparungen beim Netzausbau

Grund für die erneuten Spekulationen sind die tendenziell sinkenden Gewinnmargen pro Kunde, unter denen in Deutschland alle Netzbetreiber leiden. Dies erhöht den Fusionsdruck bei den zwei kleinen Netzbetreibern. Nach Meinung von o2-Chef René Schuster ist der deutsche Mobilfunkmarkt zu klein für vier Netzbetreiber.

Mit einer Fusion wären massive Kosteneinsparungen verbunden. So würden durch die Zusammenlegung der Netze jährlich 4,2 Milliarden Euro an Netzausbaukosten und Datendiensten eingespart werden.

Fusion brächte Marktführerschaft

Unter Berücksichtigung der Kundenzahlen des dritten Quartals 2010 würde eine Fusion die Marktführerschaft des gemeinsamen Netzes von E-Plus und o2 bringen und Vodafone von dieser Position ablösen.

E-Plus und o2 hatten im dritten Quartal 2010 zusammen 36,527 Millionen Kunden, Vodafone 35,693 Millionen Kunden und die Mobilfunksparte der Deutschen Telekom 34,822 Millionen Kunden. Zu berücksichtigen ist jedoch, dass die Telekom erst kürzlich zahlreiche Prepaid-Karten ausgebucht hatte, was statistisch zu einem massiven Kundenrückgang geführt hat.

Weniger Netzbetreiber in Europa

Eine Verringerung der Zahl der Netzbetreiber halten viele Analysten nicht nur in Deutschland, sondern auch in zahlreichen anderen Mobilfunkmärkten in Europa für notwendig. Die Regulierungsbehörden werden für Fusionen in den nächsten Jahren empfänglicher als bisher sein.


Werde jetzt Mobilfunk-Talk Online-Redakteur

Jetzt kommentieren (2)

Zur Diskussion im Forum

Tipp: Nur für kurze Zeit - Callya Freikarte oder o2 Freikarte oder BASE SIM-Karte oder Telekom Freikarte kostenlos bestellen!

2 Kommentare zu Mobilfunk-Fusion von E-Plus und o2 unumgänglich

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Profilbilder bei Gravatar
Startseite | Datenschutz | Impressum