x

otelo Allnet Flat 7 GB

Mittwoch, den 17.08.11 10:55

aus der Kategorie: Discounter, Simyo

Simyo: Probleme mit Kostenstopp

Seit dem 1. November 2010 ist der Simyo Einheitstarif mit einem Kostenstopp für Telefonie, SMS und Daten versehen. Leider stellt sich der Kostenstopp für Postpaid-Kunden als Rohrkrepierer heraus, denn die beworbene Kostendeckelung ist hier nicht mehr als ein Werbegag.

Kostenstoppmonat nicht Rechnungsmonat

Der technische Konstruktionsfehler des Kostenstopps ist die fehlende Übereinstimmung von Abrechnungsmonat und Kostenstoppmonat. Während der Abrechnungsmonat immer der Kalendermonat ist, ist der Kostenstoppmonat abhängig vom Zeitpunkt der Aktivierung der Simkarte.

Während bei der Prepaidvariante der Kostenstoppmonat noch kalkulierbar ist, können bei der Postpaid-Variante bei der Abrechnung nicht 39 Euro, sondern bis zu 78 Euro fällig werden! Optionspreise, Sondernummern und Auslandsverbindungen sind bei dieser Rechnung noch nicht eingerechnet.

Das führt zu teilweise massiven Beschwerden von Kunden, die sich mitunter betrogen fühlen. Das wird auch im Forum recht deutlich kundgetan. Die Beschwerden bestehen durchaus zurecht, denn auf der Simyo Homepage unter www.simyo.de wird mit einem Kostenstopp geworben, und noch nicht einmal in der Fußnote wird auf den Unterschied zwischen Abrechnungsmonat und Kostenstoppmonat bei der Postpaidvariante hingewiesen.

Abhilfe angekündigt

Das Simyo Community Team versprach eine Abhilfe bei diesem Problem. Kurzfristig soll der Kostenstoppmonat für den Kunden visualisiert dargestellt werden. Damit ist zwar die Abrechnung verständlicher, jedoch ändert sich nichts daran, dass im Abrechnungsmonat mehr als 39 Euro fällig werden können. Die technische Lösung des Problems läßt dabei noch weiter auf sich warten.


Michael Beck

Werde jetzt Mobilfunk-Talk Online-Redakteur

Jetzt kommentieren (2)

Zur Diskussion im Forum

Tipp: Nur für kurze Zeit - Callya Freikarte oder o2 Freikarte oder BASE SIM-Karte oder Telekom Freikarte kostenlos bestellen!

2 Kommentare zu Simyo: Probleme mit Kostenstopp

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Profilbilder bei Gravatar
  1. Harti schrieb am 18.04.2012 um 16:52

    Hat sich bei diesem Handytarif denn inzwischen schon etwas getan? Für diesen Preis bekommt man ja schließlich einen Vertrag mit iPhone 5 😉

  2. Henning Jäger schrieb am 06.09.2011 um 09:42

    Ich habe diese Bauernfängerei 3 Monate getestet und bin zu dem gleichen Ergebnis gekommen. Bis zu 78€ pro Monat im schlimmsten Falle. An der Hotline wurde ich nach knapp 5 Minuten von einer Mitarbeiterin mit den Worten “Das mit den 78€ stimmt einfach nicht aber sie wollen das scheinbar nicht verstehen, wir drehen uns hier im Kreis und ich möchte das Gespräch nun beenden”.

    Habe mich dann bedankt und direkt gekündigt.
    Kündigung wurde am gleichen Tag bestätigt, DAS läuft bei Simyo super. Scheint ein hoch priorisierter Prozess zu sein den Kunden gehen zu lassen 😉

Startseite | Datenschutz | Impressum