Samstag, den 24.09.11 09:26

aus der Kategorie: DSL & Internet, Ratgeber & Tipps, TopNews, Vermischtes

Vorsicht: „Top of Software“ – Internet-Abzocke im großen Stil

Im Internet nehmen nicht nur Abo-Fallen und unerlaubte Werbungen zu, sondern auch der Bereich der Internet-Abzocke erfährt einen echten Boom. Im großen Stil wird dies von „Top of Software“ in Zusammenarbeit mit der Tropmi Payment GmbH betrieben. Hierbei werden ausgereifte Schreiben an zufällige Privatpersonen verschickt, die dann gleich eine erste Mahnung enthalten. Aber es wird noch dubioser.

Vorsicht vor Top of Software Abzocke

Sobald die Stichworte „Tropmi Payment GmbH“ oder „Top of Software“ fallen sollten Verbraucher vorsichtig werden und keinesfalls überhastet handeln. Wohl überlegen lohnt sich, da es sich bei beiden „Unternehmen“ um jahrelange Internet-Abzocker handelt. Warum es bisher die deutschen Gerichte nicht geschafft haben die Betreiber der Internet-Plattformen dingfest zu machen bleibt ein Rätsel.

Vollkommen willkürlich ausgewählte Privatpersonen erhalten ein Schreiben der „Top of Software“-Seite, da sie angeblich einen Vertrag, in was für einer Form auch immer, mit dieser „Firma“ abgeschlossen haben. Eigentlich steckt der amerikanische Student Alexander Varin dahinter, der die Internet-Seite „Top-of-Software.de“ betreibt. Die Hintermänner der Tropmi Payment GmbH sind da schon etwas vorsichtiger, sodass unsere Redaktion nach ausführlicher Recherche hierzu leider keine Namen finden konnte.

Tipp: Nicht reagieren

Da die Forderungen absolut haltlos und unbegründet sind sollten Sie auf entsprechende Zahlungsaufforderungen nicht reagieren. Beginnend mit einzelnen Mahnungen wird groß die Einschüchterungs-Schiene gefahren und mit unendlich vielen gerichtlichen Verfahren gedroht. Eine Kontaktaufnahme mit einem der beiden „Unternehmen“ kann getrost vergessen werden.

Obwohl mit allen Möglichkeiten gedroht wird ist das dubiose Unternehmen sogar so kulant, dass eine Ratenzahlung angeboten wird. Hierbei handelt es sich selbstverständlich ebenso um Abzocke!

Gehen Sie keinesfalls einer der Mahnungen nach und bezahlen Sie unter keinen Umständen Geld für Dienste, die Sie nicht in Anspruch genommen haben.


Jannis Prieschenk

Werde jetzt Mobilfunk-Talk Online-Redakteur

Jetzt kommentieren (3)

Zur Diskussion im Forum:

Tipp: Nur für kurze Zeit - Callya Freikarte oder o2 Freikarte oder BASE SIM-Karte oder Telekom Freikarte kostenlos bestellen!

3 Kommentare zu Vorsicht: „Top of Software“ – Internet-Abzocke im großen Stil

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Profilbilder bei Gravatar
Startseite | Datenschutz | Impressum