Freitag, den 17.02.12 09:40

aus der Kategorie: Apple iPhone

Apple-Update: Besserer Schutz für Kontaktdaten

Programmierer von mobilen Anwendungen wie z.B. iDevices konnten jahrelang auf die Kontakte  ihrer Nutzer zugreifen. Das Ganze geschieht ohne Vorwarnung, sogar eine Möglichkeit zum Herunterladen der persönlichen Daten besteht. Laut Apple verstoßen diese Apps gegen Vorschriften für iOS-Entwickler. Nach heftiger Kritik von Nutzern und Politikern greift das US-Unternehmen endlich durch.

Apple arbeitet bereits an einer Lösung

„Apps, die die Kontaktdaten eines Nutzers ohne dessen Zustimmung sammeln oder übertragen, verletzen unsere Richtlinien“, sagte Apple-Sprecher Tom Neumayr. Und weiter: „Wir arbeiten daran, das für unsere Nutzer sogar noch besser zu gestalten. Wie wir es bereits mit ortsbezogenen Diensten gemacht haben, muss in einer künftigen Version der iOS-Software jede App eine ausdrückliche Zustimmung einholen, wenn sie auf Kontaktdaten zugreifen möchte.“

Der Auslöser

Nachdem ein unabhängiger Entwickler die Speicherung kompletter Adressbücher von Nutzern der Social-Networking-App Path auf einen Unternehmens-Server enthüllte,  geriet Apple in die Kritik. Path handelte daraufhin schnell, äußerte Entschuldigungen und versprach die Daten umgehend zu löschen. Fraglich bleibt nun die Glaubwürdigkeit des Unternehmens, vor allem weil Path-CEO Dave Marin eine Speicherung der Daten stets bestritt.  Kurze Zeit später wurde bekannt, dass nicht nur Path ungefragt Daten gesammelt haben soll.

Die iOS Anwendung Path

Path erklärte die Übertragung der Daten damit, dass durch diese Weise die Suche nach Bekannten in dem Netzwerk deutlich erleichtert werden sollte.

Apple zu leichtsinnig?

Auch Apple geriet durch diesen Vorfall an den Pranger. So hätten der IT-Riese erst gar keine Möglichkeit zur Speicherung der Daten bieten dürfen. Path verfügte zeitweise über 300.000 aktive Nutzer. Wann genau das Update für den angekündigten Schutz erfolgt, is jedoch noch völlig unbekannt.


Werde jetzt Mobilfunk-Talk Online-Redakteur

Jetzt kommentieren (0)

Zur Diskussion im Forum: iPhone Forum

Tipp: Nur für kurze Zeit - Callya Freikarte oder o2 Freikarte oder BASE SIM-Karte oder Telekom Freikarte kostenlos bestellen!

Kommentare zu Apple-Update: Besserer Schutz für Kontaktdaten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Profilbilder bei Gravatar
Startseite | Datenschutz | Impressum