Montag, den 16.07.12 15:40

aus der Kategorie: Debitel / Mobilcom

Mobilcom-Debitel: Erster LTE-Smartphone-Tarif gestartet

LTE soll die mobile Datenübertragung noch schneller machen, die vorhandenen Kapazitäten entlasten und die weißen Flecken auf der Karte tilgen. Kein Wunder also, das die Mobilfunkanbieter ihr LTE-Portfolio nach und nach ausbauen. Der Mobilfunk-Provider Mobilcom-Debitel startet nun einen eigenen LTE-Smartphone-Tarif im Netz von Vodafone. Auch die erfolgreiche Yourflat, bekannt von der Aktionsplattform www.crash-tarife.de, gehört ab sofort zum festen Tarifportfolio des Online-Shops.

LTE-Smartphone-Tarife

Mit der SuperFlat LTE Plus mit Handy 10 geht der erste LTE-Smartphone-Tarif des Providers an den Start. Neben einer Telefonie-Flat ins deutsche Vodafone- und Festnetz erhalten interessierte Kunden ebenfalls eine dritte Sprachflat in ein Netz ihrer Wahl, eine SMS-Flat in alle Netze und eine mobile Datenflat. Der monatlicher Basispreis für das Paket inklusive Handyoption beträgt 69,99 Euro.

LTE-Datenflat mit bis zu 21,6 MBit/s

Die enthaltene mobile Datenflat bietet eine Übertragungsgeschwindigkeit von bis zu 21,6 MBit/s und enthält 1 GB ungedrosseltes Inklusivvolumen. Erreicht man diese Grenze innerhalb eines Abrechnungszeitraumes, wird für den restlichen Monat auf GPRS-Geschwindigkeit gesdrosselt. An Standorten, an denen kein LTE zur Verfügung steht, wird standardgemäß das UMTS- und GPRS-Netz zur Datenübertragung genutzt.

LTE-fähige Hardware notwendig

Um das LTE-Datennetz in vollen Umfang nutzen zu können, bietet Mobilcom-Debitel spezielle Smartphones an, die über den neuen Standard verfügen. Neben dem Samsung Galaxy S2 LTE stehen auch das HTC One XL und das LG Optimus LTE im Fokus. Zwar können auch andere Smartphones genutzt werden, da diesen aber die notwendige LTE-Technologie fehlt, kann die volle Internet-Bandbreite nicht genutzt werden.

Stolperfalle Nutzung

Vieltelefonierer und -simser sollten dennoch genau aufpassen. Die enthaltene SMS-Flat ist auf 3.000 Stück pro Monat begrenzt, jede Folge-SMS wird mit 19 Cent in Rechnung gestellt. Auch bei der enthaltenen Festnetz-Flat behält sich Mobilcom-Debitel das Recht vor, bei Gesprächen von mehr als 250 Stunden im Monat von einem Sonderkündigungsrecht Gebrauch zu machen. Gespräche außerhalb der Flat-Optionen werden mit 29 Cent je Minute berechnet. Außerdem sollte der einmalige Anschlusspreis von 29,90 Euro beachtet werden.

Yourflat dauerhaft im Online-Shop

Neben der neuen SuperFlat LTE Plus gehört auch der von der Aktionsplattform www.crash-tarife.de bekannte Allnet-Flat-Tarif Yourflat ab sofort zum Standard-Portfolio des Online-Shops von www.mobilcom-debitel.de. Für nur 19,80 Euro erhalten interessierte Kunde eine Telefonie-Flat in alle deutschen Mobilfunknetze und das deutsche Festnetz und eine mobile Internetflat mit 500 MB ungedrosselten Inklusivvolumen. Eine SMS kostet 9 Cent, auf Wunsch kann für 5 Euro monatlich eine SMS-Flat zugebucht werden. Vielsurfer können das enthaltene Inklusivvolumen ebenfalls für 5 Euro monatlich auf 1 GB aufstocken. Die Yourflat und ihre beiden Optionen haben eine Laufzeit von 24 Monaten, das Angebot wird im Netz von E-Plus realisiert. Auch hier wird ein einmaliger Anschlusspreis von 29,90 Euro fällig.

Beide Tarife sind über den Online-Shop www.mobilcom-debitel.de buchbar.


Werde jetzt Mobilfunk-Talk Online-Redakteur

Jetzt kommentieren (0)

Zur Diskussion im Forum: Debitel / Mobilcom Forum

Tipp: Nur für kurze Zeit - Callya Freikarte oder o2 Freikarte oder BASE SIM-Karte oder Telekom Freikarte kostenlos bestellen!

Kommentare zu Mobilcom-Debitel: Erster LTE-Smartphone-Tarif gestartet

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Profilbilder bei Gravatar
Startseite | Datenschutz | Impressum