• Hallo , ich habe mir im Januar eine Notfallhandy(Alcatell) zugelegt, mit ner Karte zum Guthabenaufladen .Dort waren 10 Euro gespeichert , ich habe aber bisher nur kostenlose Nummern angerufen . Nun musste ich feststellen , das .....das Guthaben weg ist . Verfällt das einfach so , wenn ich es nicht nutze ??? Grüße

  • Wenn das Handy über Internetzugang verfügt, könnten Daten übertragen worden sein, die kostenpflichtig sind.


    Nein es verfällt nicht, wenn keine Nutzung entsteht.

  • Wenn das Handy über Internetzugang verfügt, könnten Daten übertragen worden sein, die kostenpflichtig sind.


    Nein es verfällt nicht, wenn keine Nutzung entsteht.


    Danke für die schnelle Info !!! Wie gesagt , bewusst habe ich nur kostenlose Hotleins kontaktiert . aber gut , nun weiß ich das es nit verfällt . Das Guthaben war von Ortel , bekomme ich ne neue Karte zum Aufladen auch in einem Aldi , Lidl oder dergleichen ??

  • Vielleicht war "mobile daten" aktiviert, wodurch Internetzugang gegeben war.

  • Wenn es eine Ortel Simkarte ist, nehm ich an, dass Punkt 6.3 der AGB der Schuldige für das verschwundene Guthaben ist:

    Zitat

    6.3 Wird nach der Aktivierung keine Aufbuchung getätigt, ist das Guthaben für 5 Monate verfügbar. Mit jeder Guthabenübertragung mit einer Mindesthöhe von 5,00 Euro auf das Guthabenkonto wird ein neuer zusätzlicher 6-Monats-Zeitraum für das gesamte auf dem Guthabenkonto befindliche Guthaben gestartet. Der Zeitraum, das Guthaben aufzubrauchen kann insgesamt jedoch maximal 12 Monate betragen. Kann das Guthaben aufgrund von Zeitablauf nicht mehr genutzt werden, sind entgeltpflichtige Verbindungen nicht mehr möglich. Nach Ablauf einer zweimonatigen Phase der passiven Erreichbarkeit, innerhalb derer die Reaktivierung der SIM-Karte durch Guthabenaufladung erfolgen kann, wird die SIM-Karte endgültig deaktiviert und der Vertrag mit dem Kunden endet. Im Übrigen gilt Ziffer 6.5.


    Sollte das zutreffen, dürfte die Deaktivierung der Simkarte demnächst anstehen. Rechnen wir 5 Monate + 2 Monate passive Erreichbarkeit sind wir bei 7 Monaten. Januar + 7 Monate ist August...


    Hier würde ich also mal schauen, ob das zutrifft - da sollten auch SMS kommen, die darauf hinweisen.


    Siehe AGB: Ortel Mobile - AGB | Ortel Mobile


  • Danke , Ich habe das Teil im Laden gekauft mit 10 Euro Guthaben aktivieren lassen und dachte , nun hab i ne Alternative zum Festnetzanschluss , wenn der einmal ausfällt. Ich bekam nun ne Nachricht , das ich wieder Guthaben aufladen muss , da sonst die Handynummer verfällt , oder erlischt . Gibt es auch Guthabenanbieter wo das Guthaben nicht entfällt ??? Grüße

  • Kurz und knapp: Nein


    Alle Anbieter haben diese "Aufladepflicht", damit die Karte nicht deaktiviert wird. Die einen machen nur ein paar Monate, andere ein Jahr oder 2 Jahre. Aber sehr viel länger bekommt man bei keinem.


    Zur Einordnung: Das Guthaben verfällt in diesem Falle nicht. Die Anbieter machen dann lediglich von ihrem Recht der Kündigung Gebrauch. Du kannst dir in diesen Fall jedoch auch nach Deaktivierung der Simkarte/Rufnummer noch vorhandenes Guthaben auszahlen lassen. Aber Achtung: Je nach AGB gilt das nur für tatsächlich aufgeladenes Guthaben, nicht für Startguthaben.


    "Weg" ist Guthaben allerdings nie wirklich - man muss es sich dann halt nur auszahlen lassen.


  • Verstanden , Ich habe diese Handynummer fleissig unter Bekannten verteilt , Ärgerlich das sie nun verfallen ist !!!

  • Ist sie denn schon tod? Falls du noch Netz hast und noch erreichbar bist, kannst du ja jederzeit noch aufladen und die Gültigkeit verlängern.


    Ansonsten kannst du die Nummer für knapp 7 Euro auf woandershin mitnehmen. Falls dir das das Wert ist.

  • Ist sie denn schon tod? Falls du noch Netz hast und noch erreichbar bist, kannst du ja jederzeit noch aufladen und die Gültigkeit verlängern.


    Ansonsten kannst du die Nummer für knapp 7 Euro auf woandershin mitnehmen. Falls dir das das Wert ist.


    Ist noch nit tod , werde die Sache morgen angehen. Mitnehmen natürlich nur , wenn noch nit tod , hab ich doch richtig verstanden , oder ?? Du hast mir gut und verständlich geholfen , hab Dank dafür !!:)

  • Die Rufnummernmitnahme ist in der Regel bis zu 30 Tage nach Vertragsende (also dem Deaktivierugsdatum bei Prepaidkarten) möglich.


    Aber ich seh grad, laut AGB hat man bei Ortel sogar 90 Tage Zeit:


    Zitat

    8.3 Der Auftrag des Kunden zur Übertragung seiner Rufnummer zu einem anderen Netzbetreiber muss Ortel spätestens am 90. Tag nach Beendigung des Vertrages zugehen.


    Oder du lädst doch nochmal auf, dann bleibt die Nummer bei Ortel erstmal aktiv...


    Zitat


    [INDENT]Du hast mir gut und verständlich geholfen , hab Dank dafür !!:)[/INDENT]


    Freut mich, wenn es dir weitergeholfen hat :)


  • Also ich heute zu dem Laden hin , was sehe ich >>>öffnet erst um 10 Uhr , na super , die Geschäfte müssen ja gut laufen. Aber ich sehe ja , du schreibst ich hab noch bisserl Zeit !!
    Warum einfach , wenns och schwer geht . Ich weiß schon warum ich diese Dinger nit mag !!!:D

  • Zitat

    öffnet erst um 10 Uhr , na super , die Geschäfte müssen ja gut laufen.


    Das ist aber keine unübliche Zeit. Bei uns hier öffnet auch alles 9:30 oder 10 Uhr. Die Kunden kommen eh mehrheitlich nicht früher. Außer beim Arzt steht nirgends Punkt 8 eine Menschentraube vor der Tür :D
    Je nach Lage ist auch 10 Uhr noch zu früh. Die meisten Kunden kommen nach dem Mittag, deswegen machen hier bei uns auch viele erst 11 Uhr auf :D

  • Das ist aber keine unübliche Zeit. Bei uns hier öffnet auch alles 9:30 oder 10 Uhr. Die Kunden kommen eh mehrheitlich nicht früher. Außer beim Arzt steht nirgends Punkt 8 eine Menschentraube vor der Tür :D
    Je nach Lage ist auch 10 Uhr noch zu früh. Die meisten Kunden kommen nach dem Mittag, deswegen machen hier bei uns auch viele erst 11 Uhr auf :D


    Sodele , Ich melde mich nochmal !!!*g* Ich war nun im Laden das Guthaben aufladen , der Händler meinte , man solle alle 3-4 Monate 5 Euro aufladen , wenn man keinen Vertrag machen möchte , wäre das so usus , weil der Anbieter ja auch etwas verdienen möchte , so habs ichs jedenfalls verstanden . Gruß

  • So ist es ja grundsätzlich auch. Eine aktive Simkarte mit Rufnummer kostet Geld - auch, wenn sie der Kunde nicht oder nur sehr selten nutzt. Entsprechend verlangen die Anbieter aller paar Monat wenigstens eine Guthabenaufladung, damit sich das halbwegs für die lohnt...

  • So ist es ja grundsätzlich auch. Eine aktive Simkarte mit Rufnummer kostet Geld - auch, wenn sie der Kunde nicht oder nur sehr selten nutzt. Entsprechend verlangen die Anbieter aller paar Monat wenigstens eine Guthabenaufladung, damit sich das halbwegs für die lohnt...


    Jut , muss einem ja schliesslich und endlich och gesagt werden , jetzt steh i nimmer so blöd da , wie vor anbeginn meines Problems , habt Dank für eure Hilfe !! Nen Vertrag mach i trotzdem nit !!! Grüße:D:D:D

    • :)
    • :(
    • ;)
    • :P
    • ^^
    • :D
    • ;(
    • X(
    • :*
    • :|
    • 8o
    • =O
    • <X
    • ||
    • :/
    • :S
    • X/
    • 8)
    • ?(
    • :huh:
    • :rolleyes:
    • :love:
    • 8|
    • :cursing:
    • :thumbdown:
    • :thumbup:
    • :sleeping:
    • :whistling:
    • :evil:
    • :saint:
    • <3
    • :!:
    • :?:
    Maximale Anzahl an Dateianhängen: 10
    Maximale Dateigröße: 1 MB
    Erlaubte Dateiendungen: bmp, gif, jpeg, jpg, pdf, png, txt, zip

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!