WhatsApp Anleitung: Wie Kontakte blockieren und bin ich selbst blockiert?

  • Es gibt immer wieder Gründe dafür, dass Nutzer von WhatsApp von einer Person genervt sind oder sich belästigt fühlen. Eine relativ einfache Anleitung zeigt Euch, wie Ihr solche Personen bzw. Nummern blockieren könnt.


    Dazu einfach in WhatsApp den Chat der Nummer öffnen, die du blockieren möchtest. Jetzt oben im Display auf den Benutzernamen des Chatpartners tippen


    Ein neues Menü zeigt u.a. die Option „Kontakt blockieren“(im Menü nach unten scrollen). Auf „Blockieren“ tippen um die Blockade des gewünschten Kontaktes zu bestätigen


    Im umgekehrten Fall können Euch aber auch andere Personen selbst sperren, weshalb diese dann von Dir gesendete Nachrichten nicht mehr erhalten.


    Um zu prüfen ob euch jemand bei WhatsApp gesperrt hat, ist folgendes zu beachten:

    • Nachricht wird nicht zugestellt
    • Das Profilbild deines Kontaktes ist nicht mehr sichtbar
    • Der „Zuletzt Online“- Status ist nicht zu sehen
    • Anrufe über WhatsApp funktionieren nicht.

    Einige dieser Gegebenheiten könnten allerdings vorrübergehend auch durch Internet-Probleme auftreten.


    Eine Blockade kann wie folgt aufgehoben werden:


    In WhatsApp auf Account tippen- Datenschutz- Blockiert-bearbeiten- das kleine rote Minussymbol auswählen.

    • :)
    • :(
    • ;)
    • :P
    • ^^
    • :D
    • ;(
    • X(
    • :*
    • :|
    • 8o
    • =O
    • <X
    • ||
    • :/
    • :S
    • X/
    • 8)
    • ?(
    • :huh:
    • :rolleyes:
    • :love:
    • 8|
    • :cursing:
    • :thumbdown:
    • :thumbup:
    • :sleeping:
    • :whistling:
    • :evil:
    • :saint:
    • <3
    • :!:
    • :?:
    Maximale Anzahl an Dateianhängen: 10
    Maximale Dateigröße: 1 MB
    Erlaubte Dateiendungen: bmp, gif, jpeg, jpg, pdf, png, txt, zip

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!