Bitcoin

Dieses Thema im Forum "Plauderbereich" wurde erstellt von stchecke, 09.02.2018.

Auf dieses Thema antworten
  1. stchecke

    stchecke Member

    216
    2
    18
    25.11.2015
    Bitcoin
    Mich würde Interessieren wär von euch Bitcoin besitzt.
     
  2. Auf dieses Thema antworten
  3. Master Ad Administrator Mitarbeiter


     
  4. Bitcoin
    ich :)

    also falls du mit wär eigentlich "wer" meinst

    hast es nicht so mit dem Lesen und Schreiben, oder?
     
  5. Auf dieses Thema antworten
  6. Bitcoin
    ich nicht :(
     
  7. Auf dieses Thema antworten
  8. Bitcoin
    ich hätte gerne :)
     
  9. Auf dieses Thema antworten
  10. Bitcoin
    ich hatte mal .....
     
  11. Auf dieses Thema antworten
  12. stchecke

    stchecke Member

    216
    2
    18
    25.11.2015
    Bitcoin
    Wenn du schon so darauf achtest, hättest du es vielleicht besser machen sollen.
     
  13. Auf dieses Thema antworten
  14. Bitcoin
    ich hab keine


    aber meine Oma hat sich welche selbst gestrickt :D
     
  15. Auf dieses Thema antworten
  16. Bitcoin
    es muss eigentlich "wer" heißen , aber egal

    hast du denn welche? oder willst du nur wissen wo du welche abziehen könntest?
     
  17. Auf dieses Thema antworten
  18. stchecke

    stchecke Member

    216
    2
    18
    25.11.2015
    Bitcoin
    Haben ja, reich werden nein.

    Für mich macht die Währung selbst keinen Sinn weil es einfach keine ist. Jeder Bitcoin Millionär ist und bleibt Arm solang er sie nicht umtauschen kann, in einer offiziellen Währung.
     
  19. Auf dieses Thema antworten
  20. Kirschpudding

    Kirschpudding

    11.887
    125
    63
    31.03.2010
    weiblich
    Redakteurin
    Chemnitz
    Andere
    Huawei Honor 6x
    Android
    D2-Vodafone
    Vertrag
    Bitcoin
    Meine Familie und mein Freundkreis haben ein paar. Nicht nur Bitcoin auch andere Kryptowährungen... Die "minen" zum Teil auch...

    Wenn man das geschickt anstellt, kann man das schon gut nutzen. Man muss halt schauen, wann man einsteigt, wann man zu- oder verkauft und auch wo man kauft. Die höchsten Bitcoin/Krypto Werte nützen nichts, wenn man das Geld von der Plattform nicht runter bekommt.

    Das mit dem "Umtauschen" sehen ich gar nicht als Problem. Man muss Bitcoin und Co. ja nicht zwingend zu echtem Geld machen. Reicht ja schon, wenn man den Wert in Onlineshops zum Bezahlen nutzen kann. Damit macht man das ja auch zu einer nutzbaren Geschichte.
     
  21. Auf dieses Thema antworten
  22. stchecke

    stchecke Member

    216
    2
    18
    25.11.2015
    Bitcoin
    Sicherlich, ich denke aber nicht das es all zu viel Plattformen gibt die das auch akzeptieren, immerhin ist es dennoch totes Kapital. Rentieren würde sich das nur wenn man Immobilien oder Autos damit kaufen könnte (wie bereits erwähnt von Dir).

    Solange der Kurs so hoch steht wird keiner investieren mit dem virtuellen Geld. Wenn es Berg abwärts geht würde keine mehr dieses Geld annehmen, weil es einfach wertlos ist.

    Sicherheiten gibt es keine, daher keine Verpflichtungen für die Betreiber.

    Also Mining ist auch ein absoluter Schwachsinn. Erstens kostet das viel mehr echtes Geld (Strom ~1000Euro) , zum anderen brauchst dafür fast schon ein Quantencomputer mit einer 1gbit Leitung um überhaupt mal einen Bitcoin zu generieren, ansonsten wirst du eher Arm statt Reich.

    Normale Computer, Laptops und so reichen dafür nicht mehr aus.
     
  23. Auf dieses Thema antworten
  24. Kirschpudding

    Kirschpudding

    11.887
    125
    63
    31.03.2010
    weiblich
    Redakteurin
    Chemnitz
    Andere
    Huawei Honor 6x
    Android
    D2-Vodafone
    Vertrag
    Bitcoin
    Das setzt aber auch wieder voraus, dass es entsprechend hohe Summen sind, die man mit Kryptowährung ertradet und vorher einsetzt.
    Der Normal-Interessent bewegt sich da ja eher im niedrigen drei- oder vierstelligen Bereich was den Einsatz betrifft, maximal. Selbst wenn der Wert explodiert, werden aus 1000 Euro nicht plötzlich 200.000 Euro - oder zumindest eher sehr unwahrscheinlich :D

    Immobilen und Auto seh ich da für den Normal schon wieder als zu hochgegriffen an.

    Kommt drauf an. Wenn die Rechner entsprechend ausgestattet sind und eh den ganzen Tag an sein müssen, können die in der ungenutzten Zeit auch minen - an sind sie ja so oder so. Minen als Konzept für den Hausgebrauch und auf Muttis alten Laptop ist eher Unsinn, da hast du Recht ;)

    Ich hab ja aber auch nicht gesagt, dass mein Freundkreis das daheim am Küchentisch mit Muttis Laptop macht und das es die Essenz zum Geldverdienen ist. Für die lohnt es sich halt, weil die Ausgangslage entsprechend stimmt und vorhanden ist. Das ist aber eben auf die Einzelsituation gewertet und nicht das Konzept für alle.
     
  25. Auf dieses Thema antworten
  26. stchecke

    stchecke Member

    216
    2
    18
    25.11.2015
    Bitcoin
    Hm ja mit der Möglichkeit wenn man genug Leute findet kann man wirkliches Geld generieren, ist zwar nicht unbedingt von Dauer aber es ist eine Möglichkeit.
    Dennoch werden nur noch in 10Minuten 25Bitcoins ausgeschenkt. Um zu dem Gewinnern zu gehören müsste man alle Konkurrenten und deren Hardware durchbrechen.

    Bin eh mal gespannt wie lange das von Providern noch geduldet wird. Immerhin spamen die die Internetleitungen voll..
    Und Botnetze haben wir genug im Internet auf Spam oder ddos ebene.
     
  27. Auf dieses Thema antworten
  28. Kirschpudding

    Kirschpudding

    11.887
    125
    63
    31.03.2010
    weiblich
    Redakteurin
    Chemnitz
    Andere
    Huawei Honor 6x
    Android
    D2-Vodafone
    Vertrag
    Bitcoin
    Wie wollen die Anbieter das unterbinden? Bei uns herrscht Netzneutralität ;)

    Die Auslastung dürfte kein Argument sein, da es recht egal ist, ob die Leitung durch Streaming und Co oder eben durch minen belegt ist. Fraglich ist auch, wie man den gemeinen Streamer von einem Miner unterscheiden will...
     
  29. Auf dieses Thema antworten
  30. stchecke

    stchecke Member

    216
    2
    18
    25.11.2015
    Bitcoin
    Unterbinden könnte man beides wenn man möchte. Vodafone ging da ja schon in die richtige Richtung mit ihren Verbot an kinox.to und Netzneutralität ist eine wirkliche schöne Umschreibung für Kapitalismus(in jeder Form).
     
  31. Auf dieses Thema antworten
  32. Kirschpudding

    Kirschpudding

    11.887
    125
    63
    31.03.2010
    weiblich
    Redakteurin
    Chemnitz
    Andere
    Huawei Honor 6x
    Android
    D2-Vodafone
    Vertrag
    Bitcoin
    Erklärst du mir das mal genauer?
     
  33. Auf dieses Thema antworten
  34. wavelow

    wavelow Member

    76
    1
    8
    30.11.2015
    männlich
    Apple
    6S Plus & iPad Pro LTE
    iOS
    o2
    Vertrag
    Bitcoin
    Häh?
     
  35. Auf dieses Thema antworten