Drittanbietersperrung bei MD technisch wirklich nicht möglich?

Dieses Thema im Forum "Mobilcom-Debitel Forum" wurde erstellt von Muschel87, 16.2.2012.

Auf dieses Thema antworten
  1. Muschel87

    Muschel87 Guest

    Drittanbietersperrung bei MD technisch wirklich nicht möglich?
    Hallo an alle, ich bin neu hie und falle auch gleich mal mit der Tür ins Haus.
    Unser Sohn war auf der Suche nach Klingeltönen, als ihm eine Werbebanner von My Doo "die Sicht" nahm. Er klickte es weg und schon war's geschehen. Nun haben wir ein Abo an der Backe. Ich habe eben gekündigt und warte noch auf Antwort - in der Hoffnung, My Doo kommt mir entgegen.

    Nachdem ich in verschiedenen Internetseiten las, dass man Drittanbieter sperren lassen kann, rief ich bei Mobilcom-Debitel an, wo mir die Mitarbeiterin sagte, dass MD das wegen fehlender technischer Möglichkeiten nicht machen kann. Ich solle mich an die Firma My Doo wenden und das Abo eben kündigen.
    Sie könne mir nicht helfen. MD sei arbeite angeblich an der entsprechenden Technik, wann das soweit wäre, könne sie mir aber nicht sagen.
    Nun bin ich natürlich stinksauer - zumal es wohl für andere Provider durchaus möglich ist. Deswegen meine Frage an Euch: Hat jemand schon ähnliche Erfahrungen mit MD gemacht und gibt es vielleicht doch noch eine Möglichkeit, eine Sperrung zu erreichen?

    Für jeden Tipp bin ich dankbar.
     
  2. Auf dieses Thema antworten
  3. Master Ad Administrator Mitarbeiter


     
  4. textilfreshgmbh

    textilfreshgmbh Super-Moderator

    35.060
    33
    48
    11.4.2008
    freiberuflich, Frührentner
    Schleswig Holstein
    Samsung
    GalaxyS7 Edge,Huawei P8,LG G3 und G Flex 2, Galaxy S3,S4,Note1-3,Nokia 1520, ,HTC Desire C, Xperia Z
    Android
    o2
    Prepaid
    Drittanbietersperrung bei MD technisch wirklich nicht möglich?
    AW: Drittanbietersperrung bei MD technisch wirklich nicht möglich?

    Versuchs mal nicht über den Provider-sondern über deinen Netzbetreiber.
     
  5. Auf dieses Thema antworten
  6. Kirschpudding

    Kirschpudding

    10.581
    35
    48
    31.3.2010
    weiblich
    Redakteurin
    Chemnitz
    Andere
    Huawei Honor 6x
    Android
    D2-Vodafone
    Vertrag
    Drittanbietersperrung bei MD technisch wirklich nicht möglich?
    AW: Drittanbietersperrung bei MD technisch wirklich nicht möglich?

    Eine Sperrung von Drittanbietern ist tatsächlich bei MD zur Zeit nicht möglich. Das liegt aktuell an mangelnden Berechtigungen seitens der einzelnen Netzbetreiber, die das derzeit nicht gestatten... Bei einem MD-Vertrag kann der Netzbetreiber auch nichts machen, der hat die entsprechenden Kundendaten nämlich gar nicht im System. Genausowenig wie MD die Kundendaten der einzelnen Netzbetreiber im System aufrufen kann...
     
    Zuletzt bearbeitet: 16.2.2012
  7. Auf dieses Thema antworten
  8. Muschel87

    Muschel87 Guest

    Drittanbietersperrung bei MD technisch wirklich nicht möglich?
    AW: Drittanbietersperrung bei MD technisch wirklich nicht möglich?

    Danke für die blitzartige Antwort. Ich habe gerade eben T-Mobile angeschrieben, mal schauen ...
    Vielen Dank nochmal.
     
  9. Auf dieses Thema antworten
  10. Muschel87

    Muschel87 Guest

    Drittanbietersperrung bei MD technisch wirklich nicht möglich?
    AW: Drittanbietersperrung bei MD technisch wirklich nicht möglich?

    Ohhhh jeee - Danke für Deine Antwort!
     
  11. Auf dieses Thema antworten
  12. Kirschpudding

    Kirschpudding

    10.581
    35
    48
    31.3.2010
    weiblich
    Redakteurin
    Chemnitz
    Andere
    Huawei Honor 6x
    Android
    D2-Vodafone
    Vertrag
    Drittanbietersperrung bei MD technisch wirklich nicht möglich?
    AW: Drittanbietersperrung bei MD technisch wirklich nicht möglich?

    Ich ärger mich damit auch jeden Tag rum, leider gibts da außer aufpassen, was man anklickt, derzeit keine andere Möglichkeit :(
     
  13. Auf dieses Thema antworten
  14. Muschel87

    Muschel87 Guest

    Drittanbietersperrung bei MD technisch wirklich nicht möglich?
    AW: Drittanbietersperrung bei MD technisch wirklich nicht möglich?

    Danke Kirschpudding - wenn das so ist, ist es so - aber dass ein derart großer Provider wie MD das nicht auf die Reihe bekommt, erstaunt mich schon. Man kommt ja fast an MD nicht vorbei, wenn man einen Handyvertrag abschließen will. Wenn die Netzbetreiber das nicht gestatten ... naja, das lässt auch tief blicken.
    Auf jeden Fall lieben Dank! :)
     
  15. Auf dieses Thema antworten
  16. Kirschpudding

    Kirschpudding

    10.581
    35
    48
    31.3.2010
    weiblich
    Redakteurin
    Chemnitz
    Andere
    Huawei Honor 6x
    Android
    D2-Vodafone
    Vertrag
    Drittanbietersperrung bei MD technisch wirklich nicht möglich?
    AW: Drittanbietersperrung bei MD technisch wirklich nicht möglich?

    Das Problem bei MD ist, dass sie nur auf die vorhandenen Netze zugreifen, aber nicht Inhaber dieser sind. Sprich, Netzseitige Einflüsse sind nur mit Genehmigung der Netzbetreiber möglich und die fehlen hier...
     
  17. Auf dieses Thema antworten
  18. Muschel87

    Muschel87 Guest

    Drittanbietersperrung bei MD technisch wirklich nicht möglich?
    AW: Drittanbietersperrung bei MD technisch wirklich nicht möglich?

    Danke für Deine Erklärung, Kirschpudding. :)
    Jetzt ist mein Brasslevel ein wenig gesunken, wenngleich ich nur wenig Verständnis aufbringen kann. Für mich ist das wirklich ein Grund, künftige Verträge mit MD zu überdenken ...
     
  19. Auf dieses Thema antworten
  20. prepaid.

    prepaid. Super-Moderator Mitarbeiter

    2.862
    27
    48
    2.6.2010
    männlich
    Apple
    iPhone SE
    iOS
    Drittanbietersperrung bei MD technisch wirklich nicht möglich?
    AW: Drittanbietersperrung bei MD technisch wirklich nicht möglich?

    Wenn Mobilcom-Debitel keine Drittanbietersperre im Telekom Netz einrichten kann, dann frage ich mich wieso das bei Callmobile geht? Callmobile gehört wie mobilcom-debitel zum freenet Konzern...


    [​IMG]
     
    Zuletzt bearbeitet: 16.2.2012
  21. Auf dieses Thema antworten
  22. Kirschpudding

    Kirschpudding

    10.581
    35
    48
    31.3.2010
    weiblich
    Redakteurin
    Chemnitz
    Andere
    Huawei Honor 6x
    Android
    D2-Vodafone
    Vertrag
    Drittanbietersperrung bei MD technisch wirklich nicht möglich?
    AW: Drittanbietersperrung bei MD technisch wirklich nicht möglich?

    gehört zu freenet, nicht zu mobilcom-debitel direkt... Das ist ein Unterschied. Skoda und VW gehören auch zusammen, haben aber unterschiedliche Möglichkeiten...
     
  23. Auf dieses Thema antworten
  24. Drittanbietersperrung bei MD technisch wirklich nicht möglich?
    AW: Drittanbietersperrung bei MD technisch wirklich nicht möglich?

    Naja, ist das nicht genau so, als würde ich einen Automobilhersteller dafür verantwortlich machen, dass der Straßenzustand furchtbar ist??? mc-de nutzt das Netz, kann jedoch nichts gegen die Drittanbieter tun. Was dein Sohenmann anklickt und nicht, ist nicht das Problem des Anbieters.
     
  25. Auf dieses Thema antworten
  26. Kirschpudding

    Kirschpudding

    10.581
    35
    48
    31.3.2010
    weiblich
    Redakteurin
    Chemnitz
    Andere
    Huawei Honor 6x
    Android
    D2-Vodafone
    Vertrag
    Drittanbietersperrung bei MD technisch wirklich nicht möglich?
    AW: Drittanbietersperrung bei MD technisch wirklich nicht möglich?

    Wenn man ein wenig aufpasst und nicht alles anklickt, was da aufleuchtet, fängt sich meist auch keinen Drittanbieter ein. Ich bin seit 2008 mobil im Netz und hatte noch nie sowas auf der Rechnung. Ich gucke allerdings auch drauf, keine Werbebanner in den Apps anzuklicken und lösche lieber eine App wieder, wenn mir da zuviel aufblinkt ;)
     
  27. Auf dieses Thema antworten
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Drittanbietersperrung bei technisch
  1. Uecke45
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    538
    Uecke45
    24.4.2017 um 19:55 Uhr
  2. hansfranklin
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    1.689
    pithein
    28.3.2017
  3. der nicht anrufenkann
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    256
    prepaid.
    24.3.2017
  4. Suko
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    298
    mosyr
    24.3.2017
  5. goldmull
    Antworten:
    7
    Aufrufe:
    3.122
    DieArmeSau
    25.4.2017 um 21:39 Uhr

Diese Seite empfehlen