Schwer Enttäuscht vom iphone XS

Dieses Thema im Forum "iPhone XS (Max) Forum" wurde erstellt von garwain, 09.12.2019.

Auf dieses Thema antworten
  1. garwain

    garwain New Member

    2
    0
    1
    09.12.2019
    Apple
    XS
    iOS
    D2-Vodafone
    Vertrag
    Schwer Enttäuscht vom iphone XS
    Hallo,
    ich habe bisher immer Samsung-Geräte und zuletzt ein Huawei Mate 20 besessen. Zumeist war ich zufrieden. Das einzige Problem war immer der Akku sowie entweder die WLAN- oder Telefonverbindung. Mein Wechsel zum iPhone hatte den Grund, dass ich nicht jedes 2. Jahr ein neues Gerät kaufen möchte bzw. meist schon nach 18 Monaten, da die Akkus zu der Zeit schon nicht mehr die Leistung erbracht haben. Passiert das beim iPhone, hab ich noch einen sehr hohen Wiederverkaufswert. Zudem dachte ich, das so hoch angepriesene und teilweise angebetete Smartphone wäre vielfach besser als andere.

    Leider wurde ich herbe enttäuscht. Das Gerät kann nicht mal die Hälfte von meinem Huawei.

    Wecker: Kaum Einstellmöglichkeiten, Lautstärke nicht regelbar, kein Ansteigen der Lautstärke, keine Möglichkeit eigene Sounds/Lieder zu nutzen, Schlummer/Ausschaltfunktion umständlich

    Anrufannahme: Direkt auf Lautsprecher geht nicht. Da muss man erst 2 Menüs auswählen

    Dateien Speichern: 90% aller Dateien werden von itunes nicht anerkannt. Office- und pdf-Dateien kann ich nicht auf dem handy oder der Cloud speichern, nur Musik und Fotos. Musik aber auch nur dann, wenn sie aus dem Apple-Store oder Amazon stammen. Sonst wird es blockiert.

    Apps: Enorm begrenzte Auswahl. Kostenlose mit Tonnen an Werbung.

    Desktop: Keine Möglichkeit Icons frei anzuordnen. Keine Möglichkeit alles auf einen Screen zu packen (Auf Android habe ich immer nur eine Seite: Oben die Google-Suche, wo man direkt rein klicken kann + Uhr (anklickbar um direkt in Wecker zu kommen) + Kalender (anklicken = Kalender öffnet) + 4 Ordner mit eigens sortierten Apps + 4 Apps Schnellzugriff).

    Und noch so einiges mehr. Gestern mache ich ein Update und das Handy stürzt komplett ab. Musste es am PC über itunes neu installieren. Alle Daten gelöscht. Heute stürzt es wieder ab, im Apple Store kriege ich ein neues. Alles wieder neu konfigurieren.

    Konfiguration ist ein Graus. 6 Stunden bis es endlich lief. Wie beim ersten mal auch. Funktion der Datenübertragung vom Huawei und Übernahme der Kontakte aus Googleaccount funktionierte nicht. Auch WA wurde nicht übernommen, alle Chats und Verläufe weg. Und immer noch kein Bild/Sound etc. überspielt, alles muss man manuell machen. Bei Android war das so einfach: Handys nebeneinander legen, Blutooth ein, Übertragung, fertig. Nach 10 Minuten war alles wieder so installiert wie beim alten Handy. Aber das iphone erkennt trotz Option, Daten vom Android zu ziehen, rein gar nichts. Habe es auch mit dem Samsung S7 probiert und es wird nicht erkannt. Und damit mein PC das iPhone erkennt, musste ich erst manuell Treiber installieren, die es bei Apple nicht gab. Ich musste sie auf Chip.de laden.

    Das es keinen Dateimanager gibt, womit man die Möglichkeit hat seine Dateien anzusehen, zu verschieben und organiseren finde ich ebenfalls sehr schlecht. So konnte ich z.B. die backp Datei von WA nicht auf das iPhone kriegen. Selbst mit dem Trick, die Datei per Mail als Anhang zu senden und dann zu speichern funktioniert nicht. Möchte ich Dateien mit jemandem teilen, geht das auch nicht. Ich kann zb nicht per Blutooth ein PDF an ein andere Handy senden oder selbst empfangen. Ios meldet immer, dass "unbekannte Dateiformate" nicht gespeichert werden können.

    Die Krönung ist, dass ich vom Apple-Store zu hören kriege, dass es normal sei, 1 bis 3 tage nach einen Update Probleme zu haben.

    Was also finden alle am iPhone und was berechtigt den extrem hohen Preis, wenn Android Handys wesentlich mehr können?
     
  2. Auf dieses Thema antworten
  3. Mister Ad Administrator Mitarbeiter


     
  4. textilfreshgmbh

    textilfreshgmbh Super-Moderator

    37.136
    111
    63
    11.04.2008
    freiberuflich, Frührentner
    Schleswig Holstein
    Samsung
    GalaxyS7 +S8+,Huawei P8+P30,LG G3 und G Flex 2, Galaxy S3,S4,Note1-3,Nokia 1520, Xperia Z
    Android
    o2
    Prepaid
    Schwer Enttäuscht vom iphone XS
    Wenn man jahrelang Foren oder Webseiten zum Thema eines Handy-Modells durchforscht, wird man feststellen das-egal ob iOS-Modelle oder Android-Modelle- gleichermaßen viele Besitzer irgendwelche Beschwerden angeben.

    Das ist ähnlich wie bei BMW/ Mercedes oder Audi- der eine mag es, der andere nicht. Dabei spielt das Geld noch nicht einmal die tragende Rolle.
     
  5. Auf dieses Thema antworten
  6. garwain

    garwain New Member

    2
    0
    1
    09.12.2019
    Apple
    XS
    iOS
    D2-Vodafone
    Vertrag
    Schwer Enttäuscht vom iphone XS
    Der Unterschied ist nur: Opel-Fahrer wissen, dass sie in einer anderen Kategorie wie Mercedes-Fahrer sind.
    iPhone-Besitzer tun so, als hätten sie einen Ferrari und Android sei ein Trabbi.
    Faktisch ist es aber anders herum: Android kann wesentlich mehr als Iphone.
     
  7. Auf dieses Thema antworten
  8. Kirschpudding

    Kirschpudding

    13.095
    241
    63
    31.03.2010
    weiblich
    Redakteurin
    Chemnitz
    Apple
    iPhone 8 Plus
    iOS
    o2
    Vertrag
    Schwer Enttäuscht vom iphone XS
    Mehr können ist aber auch falsch. Auch iOS kann ne ganze Menge, was bei Android fehlt. Bei iOS ist vieles bspw. schon integriert, bei Android muss man es oft mühsam per App oder Root nachrüsten.
    Was stimmt ist, dass Apple seinen Kunden weniger Spielraum bei der individuellen Gestaltung gibt. Da hat man bei Android mehr Optionen. Aber der durchschnittliche Apple-Nutzer will das auch gar nicht haben (da gehöre ich bspw. dazu). Ich bin sehr froh, dass mir mein Handy nicht eine Flut an Designs, Individualisierungen und Co. gibt. Hat mich bei Android immer etwas überfordert, mich da jetzt für was zu entscheiden... Ich will ein Handy, das funktioniert. Ohne Schnickschnack, ohne Chichi. Das bietet mir Apple. Auch, weil es mir vieles abnimmt, was ich bei Android selbst entscheiden müssten.

    Ich verstehe aber, dass man sich da als Android-Nutzer limitiert fühlt. Sind halt zwei komplett verschiedene Systeme mit unterschiedlicher Zielgruppe. Während Android als offenes System konzipiert ist, bei dem der Kunde auf Wunsch alles und jeden anpassen und verändern kann, bewegt sich iOS in einem festen Rahmen, bei dem es nicht so groß nach rechts oder link geht. Das muss man natürlich mögen, beides.

    Ich verstehe auch, dass die Umstellung von Android auf iOS komplex ist, weil es eben keine zusammenarbeitenden Systeme sind. Ist aber nicht nur in diese Richtung so, sondern auch umgekehrt. Wechsel mal von iOS wieder zu Android - das ist nicht einfacher. WhatsApp Backups kannst du übrigens nur selten mitnehmen, wenn du das System wechselst. Egal in welche Richtung... Ist halt ein kompletter Systemwechsel.

    Mit Wecker und Co. komm ich bei iOS ansonsten gut klar. Stört mich nicht, dass man da keine eigenen Klingeltöne nutzen kann, ect. Auch die Sache mit dem "zu wenig Apps" kann ich nicht ganz nachvollziehen. Gibt ja nun genug. Da bei Apple nicht jeder Hinz und Kunz Apps in den Store stellen kann, gibt es eben auch weniger Mist-Apps. Bei Apple muss das ja ne gewisse Qualität haben. Dafür holt man sich durch ne App nicht so schnell Schadsoftware aufs Handy. Hat also auch Vorteile.
     
  9. Auf dieses Thema antworten
  10. Martin281

    Martin281 Member

    376
    19
    18
    22.02.2015
    Schwer Enttäuscht vom iphone XS
    Was soll am Ausschalten oder Schlummern umständlich sein?
    Die Apple eigene App "Dateien" hat mit pdf Dateien Null Probleme.
    Ob MS Office Dateien nativ unterstützt werden, kann ich nicht sagen. Mit den Apple eigenen Office Apps lassen sich MS Office Dateien öffnen und bearbeiten.
    Ich hatte nie Probleme, Musik (egal ob von Apple, Amazon oder als CD-Import) über iTunes abzuspielen. Liegt aber zugegeben schon etwas zurück.
    Kann ich nicht bestätigen, aber hängt natürlich extrem von der App ab.
    Natürlich lassen sich die Apps frei bewegen und in verschiedenen Gruppen zusammenfassen.
    Andersherum ist es doch genau so kompliziert.
    Die App "Dateien" macht einiges davon.
    Absoluter Quatsch.
    Der Vorteil ist die Kombination aus Hard- und Software.
     
  11. Auf dieses Thema antworten
  12. Kirschpudding

    Kirschpudding

    13.095
    241
    63
    31.03.2010
    weiblich
    Redakteurin
    Chemnitz
    Apple
    iPhone 8 Plus
    iOS
    o2
    Vertrag
    Schwer Enttäuscht vom iphone XS
    Nachtrag:

    Geht bei iOS genauso einfach. Hatte mein neues iPhone binnen 3 Minuten in Betrieb - inklusive eines kompletten Backups des alten Handys. Musste gar nichts einstellen. Nichtmal die WLAN-Verbindung :D

    Aber wie schon gesagt, ein kompletter Systemwechsel ist in beide Richtung blöd.
     
  13. Auf dieses Thema antworten
  14. textilfreshgmbh

    textilfreshgmbh Super-Moderator

    37.136
    111
    63
    11.04.2008
    freiberuflich, Frührentner
    Schleswig Holstein
    Samsung
    GalaxyS7 +S8+,Huawei P8+P30,LG G3 und G Flex 2, Galaxy S3,S4,Note1-3,Nokia 1520, Xperia Z
    Android
    o2
    Prepaid
    Schwer Enttäuscht vom iphone XS
    Es wird wohl ein ewiges Thema bleiben.

    Jeder so wie er möchte- man hat ja die freie Wahl was iOS oder Android betrifft.

    Ein wirklicher Vorteil bietet sich mir in der Preislage. Androidmodelle gibt es in jeder Preislage. Als "Anfänger" kann ich auch ein 100 Euro aktuelles Android-Modell kaufen. Und selbst Top-Highend-Modelle müssen keine 800 Euro und mehr kosten, wenn sie nicht gerade von Samsung oder Huawei sind.
     
  15. Auf dieses Thema antworten
  16. Martin281

    Martin281 Member

    376
    19
    18
    22.02.2015
    Schwer Enttäuscht vom iphone XS
    Ein genereller Schwachpunkt bei den ganzen Android Smartphones ist das Thema Softwareupdate. Gerade die extrem günstigen Versionen erhalten meist gar kein Update und die etwas teureren wenn überhaupt nur im ersten Jahr.
     
  17. Auf dieses Thema antworten
  18. textilfreshgmbh

    textilfreshgmbh Super-Moderator

    37.136
    111
    63
    11.04.2008
    freiberuflich, Frührentner
    Schleswig Holstein
    Samsung
    GalaxyS7 +S8+,Huawei P8+P30,LG G3 und G Flex 2, Galaxy S3,S4,Note1-3,Nokia 1520, Xperia Z
    Android
    o2
    Prepaid
    Schwer Enttäuscht vom iphone XS
    Dem kann ich überhaupt nicht zustimmen. Besitze das sehr günstige Huawei P Smart seit 9 Monaten. Seitdem erfolgten regelmäßig Updates z.B. Google Sicherheit-immer rechtzeitig jeden Monat. Die "teueren" von Samsung, Huawei und Co garantieren 2 Jahre lang Betriebssoftware-Updates. Ich bzw. in der Familie besitzen wir seit vielen Jahren Samsung Galaxy S-Modelle und Huawei Top-Modelle, die erhielten sogar noch über 2 Jahre hinaus neue Androidversionen.
     
  19. Auf dieses Thema antworten
  20. Martin281

    Martin281 Member

    376
    19
    18
    22.02.2015
    Schwer Enttäuscht vom iphone XS
    Meine Angaben stammen aus den jeweiligen Wikipedia Einträgen dieser Smartphones. Kann jeder nachlesen.
     
  21. Auf dieses Thema antworten
  22. textilfreshgmbh

    textilfreshgmbh Super-Moderator

    37.136
    111
    63
    11.04.2008
    freiberuflich, Frührentner
    Schleswig Holstein
    Samsung
    GalaxyS7 +S8+,Huawei P8+P30,LG G3 und G Flex 2, Galaxy S3,S4,Note1-3,Nokia 1520, Xperia Z
    Android
    o2
    Prepaid
    Schwer Enttäuscht vom iphone XS
    Und meine aus eigener Erfahrung-denn ich besaß bzw. besitze die genannten Modelle.
     
  23. Auf dieses Thema antworten
  24. Martin281

    Martin281 Member

    376
    19
    18
    22.02.2015
    Schwer Enttäuscht vom iphone XS
  25. Auf dieses Thema antworten
  26. prepaid.

    prepaid. Super-Moderator Mitarbeiter

    3.753
    85
    48
    02.06.2010
    männlich
    Apple
    iPhone SE
    iOS
    Schwer Enttäuscht vom iphone XS
    Ich nutze beides, Android und iPhone. Komme mit beiden gut zurecht, aber das mit der Updatepolitik bei Android stimmt schon. Für sehr günstige Geräte gibt es sehr oft gar keine Updates oder wenn man Glück hat eins oder 2.

    Für die teuren Android Phones ist auch nach max. 2 Jahren Schluss. Ich habe noch nie ein Samsung gehabt, das länger als 2 Jahre unterstützt wurde, eher weniger.
     
  27. Auf dieses Thema antworten
  28. textilfreshgmbh

    textilfreshgmbh Super-Moderator

    37.136
    111
    63
    11.04.2008
    freiberuflich, Frührentner
    Schleswig Holstein
    Samsung
    GalaxyS7 +S8+,Huawei P8+P30,LG G3 und G Flex 2, Galaxy S3,S4,Note1-3,Nokia 1520, Xperia Z
    Android
    o2
    Prepaid
    Schwer Enttäuscht vom iphone XS
    Ich habe z.B. das Galaxy S8 (Plus) im April 2017 mit Android 7.0 gekauft. Inzwischen ist Android 9.0 drauf und Sicherheitsupdates kommen nach über 2,5 Jahren immer noch regelmäßig-zuletzt vor 2 Tagen. Zudem kamen bis Oktober auch noch Updates zur Kamera und Systemstabilität regelmäßig. Auch habe ich nie Probleme nach installierten Updates gehabt.
    Das damals vergleichsweise günstige Honor 9 habe ich für meinen Sohn ebenfalls schon im Juli 2017 erworben mit Android 7.0. Android 9 wurde hier ebenfalls noch gestartet und das Sicherheitsupdate für Oktober erhielt das Modell auch noch. Insofern kann ich die genannte negative Updatepolitik nicht bestätigen. Scheinbar gilt es nicht für alle Handymodelle/Hersteller oder ich hab mit meinen Geräten Glück gehabt??:).
     
    Zuletzt bearbeitet: 11.12.2019
  29. Auf dieses Thema antworten
  30. prepaid.

    prepaid. Super-Moderator Mitarbeiter

    3.753
    85
    48
    02.06.2010
    männlich
    Apple
    iPhone SE
    iOS
    Schwer Enttäuscht vom iphone XS
    Galaxy S8 oder Honor 9 sind Premium Geräte. Premium Geräte oder Geräte die in einer höheren Preisklasse sind, die werden regelmäßig Aktualisiert. Mit Glück auch nach 2,5 Jahren noch. Irgendwann wird da demnächst auch Schluss sein. Aber Mittelklassegeräte und die der Low-Budged Klasse bekommen keine Updates oder da ist nach max. 2 Jahren Schluss. Eher Früher.

    Meiner Frau ihr Galaxy A3 2017 ist auf dem Stand der Sicherheitsupdates von August 2018. Da kam dann nichts mehr.
     
  31. Auf dieses Thema antworten
  32. textilfreshgmbh

    textilfreshgmbh Super-Moderator

    37.136
    111
    63
    11.04.2008
    freiberuflich, Frührentner
    Schleswig Holstein
    Samsung
    GalaxyS7 +S8+,Huawei P8+P30,LG G3 und G Flex 2, Galaxy S3,S4,Note1-3,Nokia 1520, Xperia Z
    Android
    o2
    Prepaid
    Schwer Enttäuscht vom iphone XS
    Honor 9 Preis 420 Euro bei Einführung Premium? Naja- sehe ich und Verkaufsseiten als Mittelklasse. Premium bedeutet eher Top-Modelle der Hersteller.
    Huawei P20 lite- gekauft April 2018 zum Preis von 355 Euro- erhält noch heute seine Updates.
    Aber egal- wird sonst Thema "ohne Ende".:)
     
  33. Auf dieses Thema antworten
  34. prepaid.

    prepaid. Super-Moderator Mitarbeiter

    3.753
    85
    48
    02.06.2010
    männlich
    Apple
    iPhone SE
    iOS
    Schwer Enttäuscht vom iphone XS
    Ich gebs auf. Anscheinend möchtest du unbedingt das letzte Wort behalten.
     
  35. Auf dieses Thema antworten
  36. textilfreshgmbh

    textilfreshgmbh Super-Moderator

    37.136
    111
    63
    11.04.2008
    freiberuflich, Frührentner
    Schleswig Holstein
    Samsung
    GalaxyS7 +S8+,Huawei P8+P30,LG G3 und G Flex 2, Galaxy S3,S4,Note1-3,Nokia 1520, Xperia Z
    Android
    o2
    Prepaid
    Schwer Enttäuscht vom iphone XS
    Oha- man darf nicht mehr seine Meinung und Erfahrungen äußern zum Thema weil " man das letzte Wort haben will". Seltsame Ansicht.:(
     
  37. Auf dieses Thema antworten
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Schwer Enttäuscht vom
  1. stchecke
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    460
    Unregistriert
    15.02.2018
  2. Frankylein
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    2.208
    mosyr
    17.03.2017
  3. alropa
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    1.841
    Spinatlasagne
    02.05.2016
  4. Kirschpudding
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    2.772
    Edebeton
    10.11.2014
  5. pubai
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    2.660
    pxlbunny
    18.12.2013