Nationales Netzroaming zwischen o2 und E-Plus

  • Hallo allerseits,


    seit ein paar Tagen ist bekannt, dass Telefonica ab dem 15. April offiziell mit dem Netzroaming zwischen o2 und E-Plus beginnt. Kunden von E-Plus und o2 werden beim nationalen Roaming dann die Kürzel o2.de+ BASE.DE+ oder E-Plus+ als Netz im Display angezeigt. Das Netzroaming soll allerdings zunächst nur im 3G-Netz (UMTS-Netz) erfolgen, süäter ist auch nationales LTE-Roaming geplant.


    Ein Netzroaming im GSM-Netz ist nicht angedacht. Bei Kunden von Providern wie z.B. Drillisch oder 1&1 soll sich an der Netzanzeige im Handydisplay allerdings nichts ändern. Die Anzeige der neuen Kürzel erfolgt nur bei direkten Kunden von E-Plus und o2 sowie deren Marken.


    In diesem Thread könnt ihr alle Fragen zum Netzroaming zwischen o2 und E-Plus stellen, die sich für euch ergeben.

  • AW: Nationales Netzroaming zwischen o2 und E-Plus


    Hallo,


    muss ich irgendwas auf meinem Smartphone einstellen, damit das Netzroaming funktioniert? Wenn ich bei der Netzauswahl "Manuell" habe bzw. "automatisch" deaktiviert habe, funktioniert dann trotzdem das nationale Roaming?


    Ich wohne ihm Grenzgebiet zur Schweiz, da sich das Handy auch ab und an in ein Schweizer Handynetz einbucht, habe ich die automatische Einwahl deaktiviert. Nun wäre es blöd, wenn das Netzroaming zwischen o2 und E-Plus nur mit "automatischer" Netzwahl funktioniert.

  • AW: Nationales Netzroaming zwischen o2 und E-Plus


    Wenn es endlich für alle geht (aktuell testet man es noch in einer Region in NRW), muss man wohl eigentlich nur ein Netzbetreiberupdate am Smartphone machen.
    Bei manueller Wahl ändert sich dann nichts außer du wählst es aus.


    Leider kann man bei vielen Smartphones nur Datenroaming abstellen, nicht aber ''Sprachroaming'' in ausländische Netze.

  • AW: Nationales Netzroaming zwischen o2 und E-Plus


    So wie es bislang gehandhabt wurde, wurde das jeweils andere Netz per stiller SMS "freigeschaltet". Bei o2-Kunden wird so das E-Plus-Netz von der Liste der "gesperrten Netze" genommen und die Zugriffsreihenfolge geändert, also bspw. auf sowas: o2 LTE --> o2 3G --> E-Plus 3G --> o2 2G. DasSmartphone geht diese Reihenfolge durch und bucht sich in das "beste" Netz ein - an sich sollte das also auch bei manueller Netzwahl funktionieren, die Reihenfolge hängt ja nicht direkt mit dem ausgewählten E-Plus-Netz zusammen.

  • AW: Nationales Netzroaming zwischen o2 und E-Plus


    Nationales Roaming zwischen E-Plus und o2 soll in diesen Städten möglich sein:


    Altenkirchen, Augsburg, Berlin, Blaubeuren, Boppard, Bottrop, Bremen, Brensbach, Buxtehude, Calau, Cham, Chemnitz, Cottbus, Diemelstadt, Dorsten, Edertal, Erlangen, Essen, Felsberg, Friedberg, Fritzlar, Gardelegen, Gelsenkirchen, Gladbeck, Gudensberg, Gummersbach, Haiger, Halle, Harsefeld, Herten, Hof, Koblenz, Kühlungsborn, Leipzig, Lübeck, Mandern, Marburg, Marsberg, Merchweiler, Metzingen, Mühlheim an der Ruhr, Münster, Niedervorschütz, Nürnberg, Oldenburg, Peitz, Petershausen, Recklinghausen, Reichelsheim, Reichertshausen, Rheinböllen, Rhens, Saalfeld, Salzwedel, Schmalkden, Schorndorf, Schwäbisch Gmünd, Siegen, Templin, Tönnig, Tübingen, Weilerswist, Werkel, Willich, Vohenstrauß

  • AW: Nationales Netzroaming zwischen o2 und E-Plus


    Das ganze hat aber echt negative Auswirkungen auf Nutzer der Drittanbieter wie Drillisch (aka Klarmobil, PremiumSim, DeutschlandSim, etc etc etc) oder 1+1, wenn hier der unglückliche Umstand zusammenkommt den ich nun erlebe steht man im Regen. Ich habe ein Huawei G750 und von vornherein alle Quarktaschen die nun rumheulen kauf dir doch MARKE, die sind nicht umsonst der dritt größte Hersteller der Welt, jedenfalls zickt mein Handy aufgrund des Android Jelly Beans herum und nimmt automatisch mit der Warnung das ich nicht im "Heimnetz" eingebucht sei, die Datenverbindung weg. Die Automatische umstellung funktioniert daher also nicht. Das betrifft nebenbei verdammt viele Geräte aller erdenklichen Hersteller, nun könnte ich als reiner o2 oder Eplus Kunde einfach das Datenroaming zulassen jedoch führt auch das in Grenznähe zu heftigen Gefahren, doch mein Anbieter hat hierzu weder eine Info noch gibt es seitens O2 und co klare Aussagen dazu.


    Etwas kompliziert ausgedrückt aber unter dem Strich bedeutet diese schöne neue Welt leider auch dank fehlender Regelungen, dass ich nun sinnlos frisch von D1 zu o2 gewechselt habe, denn nun habe ich zwar günstig jede Menge Datenvolumen das ich aber dank fehlender technischer Umsetzung bei dieser Zusammenlegung nicht nutzen kann ohne Gefahr zu laufen eine Rechnung zu erhalten von der ich sicherlich einige Wochen schönen Urlaub machen kann.


    Ich hoffe das diese unklarheiten schnellstens beseitigt werden und die jeweiligen Handyhersteller hier auch schnell mit Updates reagieren, dass jedoch halte ich für sehr unwahrscheinlich, da gerade Huawei bekannt dafür ist keine Updates zu machen.


    Trauriges Ergebniss: Nagelneues Handy 200€, neuer Vertrag 24Monate je ~19€, effektiver Nutzen: NULL, diese Erfahrung: unbezahlbar! Was ein Scheiss!

  • AW: Nationales Netzroaming zwischen o2 und E-Plus


    mann kann sich auch ausland Rooming sperren lassen bei o2 um hohe kosten zu vermeiden

    Meine Homepage und Infos über mich !
    Wäre nett wenn ihr ein Gästebuch Eintrag hinterlasst > Homepage <


    Vorsicht ! Er könnte auch bei dir im Klo sein =O

    Fraenk Mobilfunk Vorteilscode: MATK29 könnt ihr gerne nutzen für Extra 1 GB

  • AW: Nationales Netzroaming zwischen o2 und E-Plus


    Ich habe eine Herausforderung mit meinem IPhone 6 und dem national Roaming in Berlin. Als letzten Montag das national Roaming freigeschaltet wurde hat kurzzeitig alles einwandfrei funktioniert. Also Netzwahl automatisch und alles ohne nennenswerte Aussetzer möglich. Seit Dienstag kann ich mich nun nur manuell ins O2+ Netz einwählen. Anstatt umzuschalten bleibt das Netz bei O2 und E im automatischen Modus hängen anstatt in die O2+ Versorgung umzuschalten. Gerät ist neu gestartet auch das hat nichts geholfen, wenn ich Sprache und Daten auf 3G herabstufe, dann muss ich mich immer noch manuell einwählen, stelle ich dann aber auf automatische Netzwahl zurück, verbleibe ich im O2+ Netz mit 3G auch wenn normal O2 Versorgung mit LTE vorläge. O2 lässt mich alles mögliche ausprobieren, schließt SIM Karten Fehler aus und meint nun evtl. Hardware sei defekt. Hat jemand eine ähnliche Herausforderung und kann helfen, sollte ich ggf. mein IPhone einmal ganz zurücksetzen ? Danke für eine Rückmeldung.

  • AW: Nationales Netzroaming zwischen o2 und E-Plus


    Ist doch klar, dass der Anbieter einen Fehler erstmal ausschließt und dem Hersteller die Schuld geben will. Doof sind die auch nicht.
    Was für ein Hardwaredefekt sollte denn so ein Verhalten erklären?


    Google mal nach "Netzbetreiberupdate iOS". Wenn du nicht die aktuellste Version hast, kann es da auch Probleme geben.

  • AW: Nationales Netzroaming zwischen o2 und E-Plus


    Hallo, angeblich ist ja nun seit dem 20.05 deutschlandweit das roaming zwischen o2 und eplus verfügbar. trotzdem kann ich mich mit meinem iphone 5s (deutschlandsim/o2) noch nicht einloggen. kommt nur "kein Netz" kann mir da wer weiterhelfen :o?

  • AW: Nationales Netzroaming zwischen o2 und E-Plus


    das Rooming ist nur in o2 /eplus umts netz möglich ! EDGE und LTE sollen aber irgendwann auch aufgeschaltet werden !


    sicher das Eplus bei dir UMTS hat in der gegend !
    bei der o2 netz abdeckungskarte sollten jetzt auch alle eplus türme drin sein

    Meine Homepage und Infos über mich !
    Wäre nett wenn ihr ein Gästebuch Eintrag hinterlasst > Homepage <


    Vorsicht ! Er könnte auch bei dir im Klo sein =O

    Fraenk Mobilfunk Vorteilscode: MATK29 könnt ihr gerne nutzen für Extra 1 GB

  • AW: Nationales Netzroaming zwischen o2 und E-Plus


    sicher das Eplus bei dir UMTS hat in der gegend !
    bei der o2 netz abdeckungskarte sollten jetzt auch alle eplus türme drin sein


    IRRTUM, in Gegenden wo für o2 und Eplus die Einwohner zu wenig sind gibt es von beiden meistens kein UMTS. Dort ist teils noch die GSM Abdeckung mangelhaft. In der Netzabdeckungskarte wird bei Funktürmen zwischen den Netzstandards UMTS,GSM,LTE nicht unterschieden, das heisst das in der Netzkarte für UMTS-Abdeckung auch Funktürme angezeigt werden die nur mit GSM Funk senden.

  • AW: Nationales Netzroaming zwischen o2 und E-Plus


    okay hat sich erledigt ^^ gestern auf arbeit wo ich sonst kein netz im o2 hatte plötzlich 3 striche - so wie ne kollegin mit eplus karte. also alles gut

  • AW: Nationales Netzroaming zwischen o2 und E-Plus


    Seit dem Nat.Roaming hält der Akku im Nokia E63 mit automatischer Netzwahl-Einstellung nur noch halb so lange durch. Scheint in dieser Einstellung ständig zu prüfen welches der beiden Netze besser ankommt und saugt dadurch kräftig am Akku.

  • Die letzte Antwort auf dieses Thema liegt mehr als 365 Tage zurück. Das Thema ist womöglich bereits veraltet. Bitte erstellen Sie ggf. ein neues Thema.

    • :)
    • :(
    • ;)
    • :P
    • ^^
    • :D
    • ;(
    • X(
    • :*
    • :|
    • 8o
    • =O
    • <X
    • ||
    • :/
    • :S
    • X/
    • 8)
    • ?(
    • :huh:
    • :rolleyes:
    • :love:
    • 8|
    • :cursing:
    • :thumbdown:
    • :thumbup:
    • :sleeping:
    • :whistling:
    • :evil:
    • :saint:
    • <3
    • :!:
    • :?:
    Maximale Anzahl an Dateianhängen: 10
    Maximale Dateigröße: 1 MB
    Erlaubte Dateiendungen: bmp, gif, jpeg, jpg, pdf, png, txt, zip

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!