LTE,Band 20, 5G Praxis

  • Liebe User
    Das was ich hier schreibe ist meine Persönliche Meinung und Praxistest. Man liest ja so viel wie/wo/was und und. Hier erst mal meine Tests.
    Also 5G ist noch neu, die PING Zeit liegt bei 30 ms. Also noch ausbaufähig. Es bringt für 5G überhaupt kein Vorteil bei Sozialen Netzwerken oder WhatsApp und email. Die werden genauso schnell/langsam versendet wie bei LTE. Wo macht es Sinn?? Wenn man eine Staffel in Netflix (als Beispiel) laden möchte dann ist das eine Sache von 1-2 Minuten. Gut wer es braucht, bitteschön. Im großen und ganzen ist das alles an Mehrwert für Handynutzer.
    So nun habe ich mit einenem OnePlus 7 pro verschiedene test gemacht, Zell Info Light und OOkla Speedtest. D1 Nezt.
    Also ich fahre mal von Frankfurt/Main richtung Süden. Oha ich sehe die Netzmasten. Da habe ich Band 20 und das am Flughafen. dann richtung Süden. Und nach 130 km kann ich sagen. 2/3 der Fahrt lief auf der 67 in Band 3 ab. Der Rest mal umgeschaltet in Band 20 für ca 6 km dann wieder Band 3, ab und zu mal umschaltung in Band 8. Laut anzeige war ich mal kurzfristig ca 2 km ohne netz. Dann auch mal Band 1. So das heißt für mich das Band 20 relativ wenig vorkommt.
    Natürlich habe ich auch schon im Waldgebiet getestet. In Rheinland-Pfalz (VorderPfalz).
    Das interessante dabei ist das man nicht unbedingt Band 20 braucht. Test Vivo x27 pro.
    Das Handy läuft auf LTE (HSPA) schön konstant durch, Die Downloadraten sind zwischen 2 und 40 Mbit , nur der Upload lässt zu wünschen übrig. Liegt dann so bei 3-8 mbit. Währen am selben Standort ich mit Band 20 locker 10-15 Mbit Upload machen kann.
    So meine ich vom Gefühl her das es wohl User gibt die ein China(billighandy) und dann auch noch eine 3G Karte haben sich aufregen im Dünnbesiedelten Gelände kein oder sehr schlechten Empfang zu haben.
    Klar so wird das nix. Also entweder gute hardware oder/und LTE Karte. Dann klappt das. Am besten beides.
    Nur durch meine unzähligen Test kann ich sagen das man auch auf dem land mit einer LTE Sim und einem Handy ohne band 20 gut leben kann auch in Zukunft. es werden konstante Werte im Band 1 oder Band 3 realisiert. So meine Praxis.
    Natürlich gibt es User die Punktoell alles verloren ist, da es so extreme Landstriche gibt wo nun nix mehr geht. Nun das habe ich mitten im Wald auch (kein Netz) egal welcher Anbieter.
    So das ist der Stand August 2019, was die Zukunft bringt weiß wohl niemand.
    Für Kritik bitte gerne an mich.

  • Die Technik schreitet unaufhaltsam voran. Ob sie in allen Fällen von Nutzen für jedermann ist, kann- wie du schreibst- bezweifelt werden.


    Hauptsächlich wird sich die schnellere Übertragungsrate zumindest in den nächsten Jahren eher nicht für Privatpersonen, sondern für die Wirtschaft auszahlen. Zunächst wird LTE 5G zudem erst in Ballungsgebieten und Stadtzentren zur Verfügung stehen.


    Es steht auch der Verdacht im Raum, das 5G die Intensität der elektromagnetischen Strahlung erhöht. Entsprechende Studien werden erst in Jahren Erkenntniss erbringen.


    Und nicht zuletzt gibt es erst wenige 5G taugliche Top-Smartphones, die zudem teuer sind.
    Wie jede neue Technik werden wir aber auch LTE 5G nicht aufhalten können-egal ob es nun von Dir (oder anderen) genutzt wird oder nicht. Jede neue Technik birgt Vorzüge-aber auch Nachteile.

    Schaut auch mal bei mobitalk rein. Du wirst informiert über News aus dem Bereich Telekommunikation und Internet, sowie über Tarif-Angebote und Handy-News.


    Ich wünsche allen Mods, Vips und Lesern unseres Forums einen gesunden Rutsch ins neue Jahr und ein erfolgreiches 2022

  • Die letzte Antwort auf dieses Thema liegt mehr als 365 Tage zurück. Das Thema ist womöglich bereits veraltet. Bitte erstellen Sie ggf. ein neues Thema.

    • :)
    • :(
    • ;)
    • :P
    • ^^
    • :D
    • ;(
    • X(
    • :*
    • :|
    • 8o
    • =O
    • <X
    • ||
    • :/
    • :S
    • X/
    • 8)
    • ?(
    • :huh:
    • :rolleyes:
    • :love:
    • 8|
    • :cursing:
    • :thumbdown:
    • :thumbup:
    • :sleeping:
    • :whistling:
    • :evil:
    • :saint:
    • <3
    • :!:
    • :?:
    Maximale Anzahl an Dateianhängen: 10
    Maximale Dateigröße: 1 MB
    Erlaubte Dateiendungen: bmp, gif, jpeg, jpg, pdf, png, txt, zip

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!