Mobilcom Debitel Probleme nach Rufnummer Mitnahme

  • Hallo Forum,


    Ich habe derzeit ein Problem mit MD.

    Ich habe bis Dezember 21 einen Vetrag bei MD.

    Nun habe ich im Oktober bei einem neuen Anbieter einen neuen Vertrag abgeschlossen.

    Meine Rufnummer sollte mit.

    Das hat auch alles funktioniert.

    Jetzt ist es so daß ich bis Dezember noch an MD gebunden bin und ich dadurch eine neue SIM mit neuer Nummer von MD bekommen habe. Leider ist das aber laut deren Schreiben ein neuer Vertrag mit 24Monaten Laufzeit.

    Zudem muss ich 39,99€ Anschlussgebühr zahlen.

    Habe den Brief wieder eingetütet und einen Widerruf mit beigelegt.


    Hat jemand etwas ähnliches erlebt?

    Gruß Kai

  • Die Problematik bei der vorzeitigen Portierung ist, dass tatsächlich im System ein neuer Vertrag aufgeschaltet wird. Mir zumindest ist der Vorgang nicht unbekannt. War schon damals nervig, als es eingeführt wurde. Ich persönlich mache immer eine Portierung zu Vertragsende. Wichtig hier ist auf jeden Fall, dass man eventuelle Abbuchungen nicht zurückruft, da sonst ggf. noch mehr Kosten entstehen. Ob das mit dem Widerruf so gut war, kann ich nicht beurteilen - da wird man wohl abwarten müssen.

    • :)
    • :(
    • ;)
    • :P
    • ^^
    • :D
    • ;(
    • X(
    • :*
    • :|
    • 8o
    • =O
    • <X
    • ||
    • :/
    • :S
    • X/
    • 8)
    • ?(
    • :huh:
    • :rolleyes:
    • :love:
    • 8|
    • :cursing:
    • :thumbdown:
    • :thumbup:
    • :sleeping:
    • :whistling:
    • :evil:
    • :saint:
    • <3
    • :!:
    • :?:
    Maximale Anzahl an Dateianhängen: 10
    Maximale Dateigröße: 1 MB
    Erlaubte Dateiendungen: bmp, gif, jpeg, jpg, pdf, png, txt, zip

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!