BQ Aquaris E4.5 Smartphone mit „Ubuntu Touch“ - Akkuaustausch wird notwendig

  • Hallo zusammen,

    ich beschäftige mich seit 2007 mit dem Thema „Datenschutz“.
    Seit „BQ“ vor 5 Jahren dann das Smartphone mit „Ubuntu Touch“ herrausbrachte, benutze ich das Gerät im Alltag. (Mit ein paar „Apps“ die es auf jenem System nicht gibt, nutze ich ein „Huawei Nova 2“) Leider musste ich nun feststellen, das das BQ jetzt einen Defekt zu haben scheint. Vermutlich ist der Akku verbraucht.
    Mein Frage:
    • Werden die heutigen Geräte überhaupt noch repariert? Vermutlich ist da der Akku ja fest verbaut? Und wenn doch, bei welcher Werktstatt habt ihr gute Erfahrungen gemacht ?

    • Bei welchen Marken habe ihr gut Erfahrung gemacht? Ich hatte die Idee mir das neue „Huawei P40 Lite“ zu kaufen, ohne „Google Dienste“. Damit würde ich auch klar kommen. Doch jetzt habe ich gelesen, das das Gerät keine Mirco SD unterstützen solle. Hat der Hersteller „Huawei“ ein neues Format entwickelt?

  • wie auch bereits bei den vorgängern, nutzt huawei ein eigenes speicherformat-die NM card.sie bietet die gleichen möglichkeiten wie die beka
    nnten sdkarten.allerdings ist die NM card etwas teurer(noch).

  • Anzeige

    • :)
    • :(
    • ;)
    • :P
    • ^^
    • :D
    • ;(
    • X(
    • :*
    • :|
    • 8o
    • =O
    • <X
    • ||
    • :/
    • :S
    • X/
    • 8)
    • ?(
    • :huh:
    • :rolleyes:
    • :love:
    • 8|
    • :cursing:
    • :thumbdown:
    • :thumbup:
    • :sleeping:
    • :whistling:
    • :evil:
    • :saint:
    • <3
    • :!:
    • :?:
    Maximale Anzahl an Dateianhängen: 10
    Maximale Dateigröße: 1 MB
    Erlaubte Dateiendungen: bmp, gif, jpeg, jpg, pdf, png, txt, zip

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!