Wann geht das 1&1 Drillisch 5G Mobilfunknetz in Betrieb?

  • 1&1 Drillisch war doch bei der 5G Frequenzauktion erfolgreich und wollte ein eigenes Netz in Betrieb nehmen. Ich habe aber bisher überhaupt nichts mehr gehört, stehen diese Pläne noch, oder wurden die Frequenzen zwischenzeitlich an andere Netzbetreiber wieder abgegeben?


    Seit der Fusion von o2 und E-Plus ist ja ansonsten wirklich tote Hose, keine wirklich neuen Tarife oder Angebote, der Preiskampf hat stark nachgelassen. Daher würde ich persönlich einen neuen Anbieter begrüßen.

  • Anzeige

  • Aktuell ist man laut Zeitungsberichten schon "1 Jahr" hinter dem Plan. Problem ist, dass die Verhandlungen mit Telefonica (o2) wegen National Roaming vorerst gescheitert sind und sich in die Länge ziehen.


    Wahrscheinlich alles taktisch, wer will schon einen weiteren Wettbewerber, daher wird das wohl solange dauern, wie die Gerichte arbeiten...


    Bevor kein National Roaming für GSM/LTE vorhanden ist, braucht man erst gar nicht mit den eigenen 5G-Zellen auf den Markt, denn man braucht ja eine vernüftige Netzabdeckung überall.

  • Nicht nur die mit Telefónica, auch die mit Vodafone und Telekom :D


    Siehe:


    https://www.mobitalk.de/11-dri…ational-roaming-um-hilfe/


    Wo da das Problem genau liegt, lässt sich schwer sagen. Grundsätzlich haben Telekom, Vodafone und o2 wohl Angebote gemacht - ihren Aussagen nach auch faire - die bei 1&1 jedoch nicht auf Zustimmung stießen. Ob die Angebote nun wirklich nicht fair sind, wie 1&1 es sagt, oder ob 1&1 einfach weniger bezahlen will, als die Netzbetreiber fordern, weiß keiner... Das soll jetzt die Bundesnetzagentur klären. Die prüft jetzt das, was da angeboten wurde und sagt dann, ob das als fair zu werten ist/war oder nicht...


    Insgesamt dauert das also noch ne Zeit. Scheitert insgesamt daran, dass es noch keine Nationale Roaming Vereinbarung gibt - und die braucht 1&1, um halbwegs flächendeckend Netz anbieten zu können. Bis das mit eigenen Antennen möglich ist, vergehen noch ein paar Jahre.

    Aber wie Webmaster schon sagt, natürlich sind auch die Netzbetreiber nicht wirklich an einem vierten Netzbetreiber interessiert :D

  • Anzeige

  • Es gibt Neuigkeiten. 1&1 und o2 konnten sich auf ein National Roaming einigen: https://www.mobitalk.de/o2-und…al-roaming-partnerschaft/


    Einem 1&1 5G-Netz steht nun also nichts mehr im Weg.

    Jetzt wäre noch interessant zu wissen, ob es sobald das Netz am Start ist neue Sim Karten gibt, oder man sich aktiv für einen verbleib im o2 Netz oder einen Wechsel zu 1&1 entscheiden kann / muss.


    Außerdem Frage ich mich wie das Roaming am Anfang aussehen wird. Zwei Netze die nahtlos ineinander Übergreifen (wie E-Plus und o2) oder wirklich zwei getrennte Netze wie im Ausland (Es findet ein richtiger Netzwechsel statt)


    Und wie wird nachher beim voranschreitenden Ausbau das Roaming wieder abgebaut? (z.B. Lokale Zellsperren???)


    Bleibt GSM Roaming für immer möglich, für ausschließliche Handynutzer?


    Ich weiß, niemand hat eine Glaskugel. Diese Fragen schwirren mir gerade durch den Kopf.

  • Anzeige

  • Zitat

    Jetzt wäre noch interessant zu wissen, ob es sobald das Netz am Start ist neue Sim Karten gibt, oder man sich aktiv für einen verbleib im o2 Netz oder einen Wechsel zu 1&1 entscheiden kann / muss.

    Dazu gibt es aktuell noch keine Infos. Wird wohl auch noch nicht klar sein, wie das nun abläuft. o2 und 1&1 wollen sich ja bis Mai einigen, wie man die Sache angehen wird.


    Ich nehme aber an, dass o2 Kunden vorerst ihre Simkarten behalten werden. Zumindest lesen sich die bisherigen Infos so. Da ist ja von einer Übergangsfrist die Rede, zu deren Ende erst eine Migration ins 1&1 Netz erfolgen soll...


    Zitat

    Außerdem Frage ich mich wie das Roaming am Anfang aussehen wird. Zwei Netze die nahtlos ineinander Übergreifen (wie E-Plus und o2) oder wirklich zwei getrennte Netze wie im Ausland (Es findet ein richtiger Netzwechsel statt)


    Auch dazu gibt es derzeit noch keine Infos. Sobald 1&1 offiziell mit dem eigenen Netz startet, dürfte man auch dazu dann mehr Infos bekommen.


    Zitat

    Und wie wird nachher beim voranschreitenden Ausbau das Roaming wieder abgebaut? (z.B. Lokale Zellsperren???)

    Nein, es wird einen Zeitpunkt geben, zu dem 1&1 alle Kunden ins eigene Netz übernehmen wird. Sprich, ab da wird es dann kein Roaming mehr geben. Dann muss 1&1 das mit dem eigenen Netz lösen. Technisch wird das dann so aussehen, dass o2 denn Zugang ins o2-Netz kappt. Ob das nach und nach passiert oder mit einem mal komplett wird sich aber noch zeigen. Das wird sicherlich auch davon abhängen wie 1&1 das eigene Netz nun ausbaut und wie man sich geeinigt hat bzw. einigen wird.


    Zitat

    Bleibt GSM Roaming für immer möglich, für ausschließliche Handynutzer?

    Das wird sich zeigen.

  • Anzeige

    • :)
    • :(
    • ;)
    • :P
    • ^^
    • :D
    • ;(
    • X(
    • :*
    • :|
    • 8o
    • =O
    • <X
    • ||
    • :/
    • :S
    • X/
    • 8)
    • ?(
    • :huh:
    • :rolleyes:
    • :love:
    • 8|
    • :cursing:
    • :thumbdown:
    • :thumbup:
    • :sleeping:
    • :whistling:
    • :evil:
    • :saint:
    • <3
    • :!:
    • :?:
    Maximale Anzahl an Dateianhängen: 10
    Maximale Dateigröße: 1 MB
    Erlaubte Dateiendungen: bmp, gif, jpeg, jpg, pdf, png, txt, zip

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!