Congstar nur unfähig - inkompetenter Saftladen

Dieses Thema im Forum "Congstar Forum" wurde erstellt von Unregistriert, 21.1.2014.

Auf dieses Thema antworten
  1. Congstar nur unfähig - inkompetenter Saftladen
    Hallo,
    die ganze Misere fing mit der Abzocke von einem Drittanbieter an. Daraufhin hat mir Congstar telef. geraten Ihnen die Bankverbindung zu kündigen. Im nachhinein einfach nur Quatsch. Denn die Telefongesellschaft geht in Vorkasse und berechnet dann Ihrem Kunden den Betrag. Stichwort Drittanbieterbetrug. Also erstmal gegen Drittanbieter sperren lassen!
    Dann das Abo beim Drittanbieter gekündigt. Wofür auch immer! Dies ging über drei Monate a. 25 Euro. Wenn man ähnliches im Netz liest bin ich noch glimpflich davon abgekommen. Congstar habe ich wieder die Einzugsermächtigung erteilt. Diese kriegten es aber nicht hin abzubuchen. Folgedessen erhält man die erste "letze Mahnung". OK. Geld überwiesen. So nun hatte Congstar einen Monat Zeit die "letze Mahnung" zu verbuchen bevor die neue Monatsrechnung kommt. Denn lt. einem Congstar-Mitarbeiter kann nur eingezogen werden wenn das Debitorenkonto bei denen "glatt" ist. Aber auch das bekam Congstar nicht hin. Stattdessen wieder die "letze Mahnung". ???? Natürlich immer schön mit 2,50 Euro Mahngebühren. Wer diese nicht zahlt; wir erinnern uns hat sein Konto nicht "glatt"; also keinen Einzug! Daraufhin habe ich Congstar den Fall telefonisch und schriftlich erläutert, und..........ohne Erfolg. Telef. gehen die Mitarbeiter auf die Thematik nicht ein, schriftlich erhält man nur ein standardisiertes Schreiben das man zu zahlen hat. Also ich bin jetzt durch mit dem inkompetenten Saftladen Congstar. Einfach nur eine schande und eine Frechheit! Das soll also ein 100% Tochterunternhemen von der Telekom sein? Unglaublich. Nie wieder!
     
  2. Auf dieses Thema antworten
  3. Master Ad Administrator Mitarbeiter


     
  4. md-noob

    md-noob

    766
    0
    16
    8.8.2013
    Gutschriftenablehner
    Im hohen Norden
    Apple
    Eierphone SE
    iOS
    D2-Vodafone
    Vertrag
    Congstar nur unfähig - inkompetenter Saftladen
    AW: Congstar nur unfähig - inkompetenter Saftladen

    Ich hab noch nie erlebt, dass ein Anbieter seinen Kunden rät die Einzugsermächtigung zu entziehen. Logisch das da immer Mahnungen kommen - kann doch auch nicht so schwer sein das bis zur neuen Rechnung zu begleichen. Ich tät mir ja an den Schädel fassen wenn das über 3 Monate nicht klappt.....aber gut....meine Meinung...
     
  5. Auf dieses Thema antworten
  6. Congstar nur unfähig - inkompetenter Saftladen
    AW: Congstar nur unfähig - inkompetenter Saftladen

    Hast du wenigstens Congster beauftragt für die Zukunft eine komplette "DRITTANBIETER-SPERRE" einzurichten ? Bei den laufenden Abos musst du dich natürlich um die Kündigung oder Stornierung kümmern.
     
  7. Auf dieses Thema antworten
  8. Congstar nur unfähig - inkompetenter Saftladen
    AW: Congstar nur unfähig - inkompetenter Saftladen

    Hallo, also über die 3 Monate hinweg ohne Bankeinzug habe ich natürlich selbst die Rechnungen an Congstar immer pünktlich bezahlt! Das Abo wie oben geschrieben gekündigt. ABER DANN NACH DER ZEIT WO ALLES ERLEDIGT IST! Also kein Abo mehr und Rechnungen alle bezahlt. Bankeinzug wieder erteilt. Konto bei Congstar wieder glatt. Die neue Monatsrechnung kommt 4 Wochen später und wird nicht eingezogen! Alles weitere siehe oben im ersten Kommentar.
    VERARSCHUNGSLADEN
     
  9. Auf dieses Thema antworten
  10. Congstar nur unfähig - inkompetenter Saftladen
    AW: Congstar nur unfähig - inkompetenter Saftladen

    Ach ja md-noob, du kannst mir schon glauben was ich geschrieben habe. Oder bist du einer von Congstar?
     
  11. Auf dieses Thema antworten
  12. Congstar nur unfähig - inkompetenter Saftladen
    AW: Congstar nur unfähig - inkompetenter Saftladen

    Hallo ,

    Auch ich fühle mich von Congstar abgelockt und verraten. Aber der Reihe nach. Ich nutze den Congstar 9 ct Tarif für verschiedene Endgeräte bisher ohne Probleme. Es wurde nur in Rechnung gestellt, was verbraucht wurde, wie vereinbart. Die Rufnummern sind Dritten nicht zugänglich gemacht worden, jedenfalls nicht von mir.
    Eine Karte ist in einem GPS Tracker eingesetzt, der auf Anruf eine sms an meine O 2 Nummer sendet, mit den Standortdaten.
    Mit der Abrechnung letzten Monats kam dann der Hammer. Eine 0151xxx Nummer wählte ca 600 mal , ca 3 mal pro Minute , die Rufnummer des Trackers an und erzeugte vermutlich so diese Anzahl von SMS . Bei einem Anruf der Congstar Hotline könnte man sich die Flut von SMS an immer die gleiche 0151xxx Nummer nicht erklären, nach langem hin und her würde mir mitgeteilt, dass Congstar nicht für die Endgeräte zuständig ist. Die Rechnung wäre rechtens, Bedarf an weiterer Aufklärung sieht Congstar nicht.warum auch, vermutlich wählt eine Computer alle 20 Sekunden die ausspionierte Nummer an , Gewinner ist Immer Congstar ! Oder ?
    Auch die eingehenden Anrufe werden auf den EVN nicht angezeigt!

    Die Nächste Rechnung kam gestern über 107 EUR, rechnet das mal in SMS um, und wieder wurde diese Flut von SMS mit automatischen ? Anrufen von der schon bekannten 0151xxx Nummer erzeugt.
    Congstar sieht am vermeintlichen Betrug durch Kriminelle einfach weg, dass ist super kundenorientierte.
    Der von mir verwendete Tracker wurde in mindestens 20 Fahrzeugen verbaut und alle wurden mit dem Congstar 9 ct Tarif karten bestück !!! Hier gab es bisher absolut keine Probleme !
     
  13. Auf dieses Thema antworten
  14. Kirschpudding

    Kirschpudding

    31.3.2010
    Redakteurin
    Chemnitz
    Apple
    iPhone 6
    iOS
    D2-Vodafone
    Vertrag
    Congstar nur unfähig - inkompetenter Saftladen
    AW: Congstar nur unfähig - inkompetenter Saftladen

    Was sollen die denn auch machen, wenn irgendein Dritter deine Nummer anruft. Solange der Dritte nicht zu congstar gehört, haben die da null Möglichkeiten. U
    Wenn du Betrug vermutest, musst du Anzeige erstatten. Die Polizei bekommt dann schon raus, wer hinter der Nummer steckt. congstar kann da selbst wenig tun, da die Nummer für sie ein normaler Anrufer ist, der deine Nummer anwählt. Das du diese in einem Gerät nutzt, das automatisch eine SMS versendet, wenn ein Anruf erfolgt, ist tatsächlich nicht deren Problem, sondern liegt in deiner Verantwortung.
     
  15. Auf dieses Thema antworten
  16. Congstar nur unfähig - inkompetenter Saftladen
    AW: Congstar nur unfähig - inkompetenter Saftladen

    deswegen, meine damen und herren, holt man sich eine PREPAID Karte!
    denn da geht nur das runter, was man auch drauf gezahlt hat.

    neue karte, direkt drittanbieter sperre per chat auslösen lassen und bislang noch nie probleme gehabt...
    ok, tarifwechsel auf smart M/L dauert 2 tage, aber mein gott...
     
  17. Auf dieses Thema antworten
  18. Kirschpudding

    Kirschpudding

    31.3.2010
    Redakteurin
    Chemnitz
    Apple
    iPhone 6
    iOS
    D2-Vodafone
    Vertrag
    Congstar nur unfähig - inkompetenter Saftladen
    AW: Congstar nur unfähig - inkompetenter Saftladen

    Naja, wenn der "Betrüger" von oben aber kein Drittanbieter ist, sondern ein ganz normaler Anrufer, hilft auch eine Sperre nichts ;)

    Oben war ja hauptsächlich das Problem, dass die Simkarte kostenpflichtige per SMS informiert, sobald ein Anruf eingeht - wenn da natürlich irgendein Callcenter dreimal am Tag anruft, sind das jedes mal drei SMS und damit dreimal Kosten. Eine Drittanbietersperre hilft da null, da es kein Drittanbieter ist, sondern ein "normaler Anrufer".
     
  19. Auf dieses Thema antworten
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Congstar nur unfähig
  1. Guzzele
    Antworten:
    8
    Aufrufe:
    990
    Butterkopf
    5.11.2016
  2. Chrilu
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    966
    Kirschpudding
    24.10.2016
  3. K.K.
    Antworten:
    11
    Aufrufe:
    4.338
    Kirschpudding
    21.11.2016
  4. mobbile
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    685
    mobbile
    23.10.2016
  5. Ted_Striker
    Antworten:
    7
    Aufrufe:
    2.847
    Kirschpudding
    24.7.2015

Diese Seite empfehlen