Samsung Galaxy S6 - Wasserschaden

Dieses Thema im Forum "Repairzone" wurde erstellt von ScheeJa, 10.01.2016.

Auf dieses Thema antworten
  1. ScheeJa

    ScheeJa New Member

    1
    0
    0
    10.01.2016
    Samsung
    S6
    Android
    Samsung Galaxy S6 - Wasserschaden
    Hallo zusammen.

    Ich bin neu hier im Forum und hoffe dass ich hier auch richtig bin.

    Ich habe wie im Threattitel genannt ein Samsung Galaxy S6. Das ist aktuell ein paar Tage älter als zwei Monate.

    Ich war am Wochenende (Donnerstag bis gestern) in der Schweiz zu Besuch und bin dort am Freitag in nem ziemlich starken Regen gekommen. Mein Handy befand sich in meiner Jackentasche.

    Mein Handy war leider recht feucht aber nicht nass. Ich habs abgetrocknet und über Nacht ausgeschaltet in Trockenen Reis gelegt. Hatte beim Wiedereinschalten keine Probleme jedoch funktioniert mein Handy seit heute sehr schlecht bis garnichtmehr. Kann die Seitentasten auf dem Display nichtmehr benutzen, das Display reagiert ständig überhauptnicht. Hatte auch schon eine Anzeuge dass sich das Handy überhitzt hat. Zweimal bereits vollständig ausgegangen.

    Meine Frage jetzt:

    Ist das ein Garantiefall? Das Handy muss doch Wenigstens Regenwassergeschützt sein oder? Finde das eine ziemliche Schweinerei, wenn es durch das "bisschen Feuchtigkeit" kaputt geht.
     
  2. Auf dieses Thema antworten
  3. Mister Ad Administrator Mitarbeiter


     
  4. Spinatlasagne

    Spinatlasagne

    9.615
    15
    38
    18.06.2009
    huawei p8 lite
    Android
    o2
    Prepaid
    Samsung Galaxy S6 - Wasserschaden
    AW: Samsung Galaxy S6 - Wasserschaden

    Wasserschaden ist leider nie ein garantiefall , wer will wem beweisen wie und wie nass das Gerät geworden ist

    was für den einen nur paar Regentropfen sind, ist beim anderen ein vollbad

    ohne umfassende Handy Versicherung wars das wohl
     
  5. Auf dieses Thema antworten
  6. Minnimouse

    Minnimouse Member

    31
    0
    6
    26.06.2015
    Halle
    Samsung Galaxy S6 - Wasserschaden
    AW: Samsung Galaxy S6 - Wasserschaden

    Geh damit einfach mal in den Shop, wo du es gekauft hast oder ruf die Servicenummer an. Würde das Problem einfach mal vortragen. Eigentlich sollte es unter Garantie fallen.
     
  7. Auf dieses Thema antworten
  8. Kirschpudding

    Kirschpudding

    13.445
    267
    83
    31.03.2010
    weiblich
    Redakteurin
    Chemnitz
    Apple
    iPhone 8 Plus
    iOS
    o2
    Vertrag
    Samsung Galaxy S6 - Wasserschaden
    AW: Samsung Galaxy S6 - Wasserschaden

    Die Mitarbeiter im Laden und an der Hotline werden im das gleiche sagen wie Spinatlasagne im Post vor dir.... Feuchtigkeitsschäden sind nicht von der Garantie abgedeckt. Handys sind elektrische Geräte, die nicht mit Wasser klar kommen und auch "nichts aushalten" müssen.

    Da das Samsung Galaxy S6 keine IP-Norm besitzt, kann man sich auch nicht auf einen gewissen Schutz vor Feuchtigkeit berufen. Feuchtigkeit und Wasser können also Schaden anrichten und es obliegt der Sorgfaltspflicht des Nutzers, sie davor zu schützen.

    So ärgerlich das also scheinen mag, aber du wirst damit leben müssen, dass dein Telefon einen Feuchtigkeitsschaden hat, der nicht von der Garantie gedeckt ist. Man kann sicherlich eine Reparatur versuchen, allerdings ist der meist notwendige Platinentausch in der Regel genauso teuer oder teurer als ein neues Smartphones....

    Mal noch zur Ergänzung: Feuchtigkeitsschäden treten nicht nur auf, wenn das Handy in die Badewann fällt, sondern sehr gern auch ohne direkten Wasserkontakt. Bei vielen Geräten sammelt sich bspw. Verdunstungsfeuchtgkeit im innern, wenn sie starken Temperaturschwankungen ausgesetzt sind, etwa wenn sie im Winter vom kalten Draußen mit Minusgraden ins wohlig warme Innere der Wohnung kommen. Eine andere häufige Ursache ist der Aufenthalt in Nasszellen, etwa dem Bad, wenn während des Duschens Musik gehört wird oder dergleichen...
     
  9. Auf dieses Thema antworten
  10. Edebeton

    Edebeton Pinnschieter & Kosmoprolet

    3.177
    15
    38
    22.04.2010
    Frührentner
    127.0.0.1@LocalHost
    Andere
    1+ Two, I-Phone 5s + 6s, Sony LT28, LT26i, Galaxy SGS2+3+4, Nokia E 7-00, 2 x N97, XM5800, 6330i,
    iOS
    D2-Vodafone
    Vertrag
    Samsung Galaxy S6 - Wasserschaden
    AW: Samsung Galaxy S6 - Wasserschaden

    Krische hat Recht...!

    Allerdings würde ich trotzdem den Service aufsuchen und ggf. die Pauschale bezahlen. Nichts muss aber alles kann auch Ermessenssache sein.

    Ich habe was Service und Gewährleistung an geht immer gute Erfahrungen gemacht und rate mal zu D.A.S.

    Versuch macht kluch :)
     
  11. Auf dieses Thema antworten
  12. DieArmeSau

    DieArmeSau Moderator

    2.569
    11
    38
    23.01.2008
    Supervisor
    Samsung
    SM-N970F
    Android
    D2-Vodafone
    Vertrag
    Samsung Galaxy S6 - Wasserschaden
    AW: Samsung Galaxy S6 - Wasserschaden

    Das klingt nach reichlich Fluessigkeit!

    Beim S6 ist es keine Garantie, bei anderen Samsung Handys die die entsprechende IP Norm haben - u.U dann schon.


    Ich kanns nicht mehr lesen.....dieses rumgenatsche......Gibt Versicherungen, da zahlste nen Fuffi fuer nen Jahr und bist abgedeckt..
     
  13. Auf dieses Thema antworten
  14. Kirschpudding

    Kirschpudding

    13.445
    267
    83
    31.03.2010
    weiblich
    Redakteurin
    Chemnitz
    Apple
    iPhone 8 Plus
    iOS
    o2
    Vertrag
    Samsung Galaxy S6 - Wasserschaden
    AW: Samsung Galaxy S6 - Wasserschaden

    Ein "bisschen Feuchtigkeit" is halt auch Auslegungssache :D

    Die einen verstehen darunter das kurze Telefonat im Nieselregen, andere das 120 Minuten Film gucken in der Badewanne mit 60 Grad Wassertemperatur und geschlossener Türe oder das Abwaschen unter dem Wasserhahn :D
     
  15. Auf dieses Thema antworten
  16. Alex.mtp

    Alex.mtp New Member

    23
    0
    0
    25.02.2015
    Smartphone Techniker
    HH na klar
    Xperia Z1
    Samsung Galaxy S6 - Wasserschaden
    AW: Samsung Galaxy S6 - Wasserschaden

    Wasserschäden kann man für knappe 30 Eur reparieren lassen.

    Mit genug Terz kann man auch bei seinem Händler das Gerät umtauschen oder gegebenfalls reparieren lassen OHNE zahlen zu müssen.
    Ist halt alles eine Frage des Händlers, ob der Stammkunden verlieren will oder nicht.

    Und ja wenn die Seiten Tasten nicht mehr funktionieren ist das genug Wasser gewesen und nicht im Regen in ner Tasche oder warst du im Dschungel bei 1000mm Niederschlag die Stunde? ;)
     
  17. Auf dieses Thema antworten
  18. Kirschpudding

    Kirschpudding

    13.445
    267
    83
    31.03.2010
    weiblich
    Redakteurin
    Chemnitz
    Apple
    iPhone 8 Plus
    iOS
    o2
    Vertrag
    Samsung Galaxy S6 - Wasserschaden
    AW: Samsung Galaxy S6 - Wasserschaden

    Mit "genug Terz" erreichst du in der Regel weniger als mit "weniger Terz". Die Kunden, die glauben, mal so richtig auf die Kacke hauen zu müssen, sind bei den Mitarbeitern die unbeliebtesten und erreichen vor allem eines: Das der Laden sie nie wieder sehen will und auf Durchzug schaltet. Zumal der Shop bei einem Problem wie oben auch nicht einfach die Gewährleistungsbestimmungen der Hersteller aushebeln kann. Selbst wenn der Shop gern will, sagt der Hersteller trotzdem Nein - egal, ob der Kunde vorm Thresen wie Rumpelstielzchen auf und ab hüpft oder nicht.

    Meine Erfahrung: Freundliche Kunden erhalten eher den besten Support als Kunden, die "richtig Terz" machen - Wer sich benimmt wie die Axt im Wald muss sich halt nicht wundern, wenn die Antwort entsprechend ausfällt ;)

    Ja ja, die alte "Stammkunde bla"-Leier :D
    Ich hab selten so wenig Kundenloyalität erlebt wie im Mobilfunkbereich. Das weiß dein Händler auch - vor allem weiß der, dass du jetzt groß von "treuer Kunde" und "Stammkunde, ich komm immer zu dir, ich schwör" redest und in drei Wochen trotzdem woanders stehst, weil dort dein Wunschhandy drei Euro billiger ist. Doof ist der nicht... Und der wird es sich dreimal überlegen, ob er mehrere hundert Euro aus eigener Tasche in dein Wasser-Handy investiert, obwohl er ganz genau weiß, dass du im Zweifel eh woanders hin gehst ;)

    Kann natürlich auch Ausnahmen geben - aber die habe ich persönlich noch nicht erlebt :D

    Natürlich kann man das - so ne korrodierte Platine kostete ja nichts :D
    Wenn der TE sein Problem für 30 Euro "repariert" bekommt, dann sag ich schon mal Herzlichen Glückwunsch. Ziemlich sicher fällt in einigen Wochen oder Monaten nämlich was anderes aus, weil man für 30 Euro kein Smartphone trocken bekommt :D

    Alles in allem lass dir mit deiner Stammkunden-Leier eines gesagt sein: Ein Unternehmer ist in der Regel in einem besonders gut - in der Kosten-Nutzen-Rechnung. Und die sagt einem bei einigen Kunden einfach, dass es billiger, nervenschonender und alles in allem entspannter ist, einen "Terz"-Kunden ziehen zu lassen, anstatt in zufrieden stellen zu wollen :D
    Die dürfen sich ihre Kunden nämlich genauso aussuchen wie du dir den Laden, in dem du kaufst :D
     
  19. Auf dieses Thema antworten
  20. Alex.mtp

    Alex.mtp New Member

    23
    0
    0
    25.02.2015
    Smartphone Techniker
    HH na klar
    Xperia Z1
    Samsung Galaxy S6 - Wasserschaden
    AW: Samsung Galaxy S6 - Wasserschaden

    Hmm, naja ich weiß ja nicht wie das bei euch so ist mit den Kunden und Läden.

    Aber ich hab schon einiges erlebt und weiß die lautesten Kunden bekommen das Meiste. ;)

    Da fällt mir glatt ein, dass es mal ne Gutschein Aktion gab pro Summe X bekommst du n 100 Eur Gutschein.

    Obwohl es die Aktion erst ab Ende der Woche gab, hat der Kunde es Rückwirkend bekommen, weil der eben knapp 3000 Eur in dem Laden gelassen UND er sich laut beschwert hat weil es nen kleines Problem gab.

    1 oder 2 negative Reviews können Käufer zum meiden des Ladens bewirken ;)

    Was auch immer ;)
     
  21. Auf dieses Thema antworten
  22. Kirschpudding

    Kirschpudding

    13.445
    267
    83
    31.03.2010
    weiblich
    Redakteurin
    Chemnitz
    Apple
    iPhone 8 Plus
    iOS
    o2
    Vertrag
    Samsung Galaxy S6 - Wasserschaden
    AW: Samsung Galaxy S6 - Wasserschaden

    Hab ich so noch nicht erlebt, kenne auch keinen Shop-Mitarbeiter, der besonders interessiert daran ist, alle Hebel für einen Zeter-und-Mordio-Kunden in Bewegung zu setzen. Eher im Gegenteil, die wenigsten habe darauf dann noch Bock, wenn sich der Kunde wie die Axt im Walde benimmt.

    Sicher, wenn es besonders treuer Kunde ist, der regelmäßig einen höheren Umsatz in die Kasse spült, kann es Ausnahmen geben. Aber bei einem Privatkunden, der vor allem billig kaufen will, überlegen sich das die meisten lieber zweimal...

    Aber ja, wenn du der Meinung bist, dass du damit Erfolg hast, meinetwegen ;)
    Allgemein anraten würde ich es nicht. Sicher, wenn wirklich was schief gegangen ist, versteht auch jeder Mitarbeiter, dass der Kunde sauer ist, aber gern anschreien lassen sich nur die wenigsten - vor allem dann nicht, wenn sie für das Problem nichts können und nur der "Blitzableiter" sind...

    Sich nicht wie die Axt im Walde zu benehmen hat für mich auch was mit Anstand und Wertschätzung zu tun - vor allem dann, wenn das Gegenüber gar nicht am Ärger Schuld ist. Ich will ja auch, dass der Mitarbeiter freundlich ist, entsprechend trete ich ihm auch freundlich entgegen. Gerade Berufe mit Kundenkontakt werden jedoch gern dazu genutzt, um persönlichen Frust und Ärger abzulassen - eine gute Kinderstube kennen viele da nicht, warum auch immer.

    Kulanz ist in vielen Fällen möglich, sagt ja auch keiner, dass es nicht so ist. In diesem Fall wird allerdings eher der Umsatz von 3000 Euro ausschlaggebend gewesen sein, eher weniger die Tatsache, dass der Kunde laut geworden ist ;)
    Natürlich versucht sich ein Shop SOLCHE Kunden zu halten, wäre ja auch schön blöd, wenn nicht :D

    Allerdings kann man einen solchen "Großkunden" nur bedingt mit einem normalen Kunden vergleichen. Die meisten wollen vor allem eins: möglichst viel für möglichst wenig. Je kleiner der Tarif, desto mehr Rabatte und Nachlässe und dergleichen, desto weniger fällt am Ende für den Shop ab. Die Mitarbeiter werden sich also - zumindest die die ich kenne - sehr gut überlegen, ob sie sich für ein paar Euro Gewinn ein Rumpelstielzchen antun oder nicht.
    Bedenke, die 3000 Euro hat dein Kunde von oben zwar im Laden gelassen, aber das ist erst einmal nur Umsatz - noch lange kein Gewinn. Mit dem letztlichen Gewinn bezahlst du ja nicht nur deinen Tarif, sondern auch den Service im Laden - und das nicht für jetzt, sondern für die nächsten 2 Jahre. Und häufig reicht der Gewinn lange nicht aus, um die Arbeit mit einem Zeter-Kunden zu bezahlen, der aller 3 Wochen wegen alles und jedem im Laden steht, rumschreit, weil er denkt, nur so Erfolg zu haben, die Mitarbeiter ne Stunde oder länger beschäftigt, andere Kunden vergrault und egal, wie gut der Support auch sein mag, nach den zwei Jahren eh nicht wieder kommt und ein Folgegeschäft macht.

    Ausnahme gibts immer und du wirst sicher auch Mitarbeiter haben, die sich das wirklich antun oder glauben, damit ein Umdenken beim Kunden oder eine Verhaltensbesserung zu erzielen. Das sind aber meist auch die, die nach 6 Monaten wieder weg sind, weil sie das nervlich nicht durchhalten - sollte man als Terz-Kunde nämlich auch nicht außer Acht lassen, dass man mit seinem ständigen Geschimpfe und seiner Unzufriedenheit seelisch auf den Mitarbeiter einwirkt, vor allem, wenn dieser alles in seiner Macht stehende tut, um Zufriedenheit zu erzeugen und es einfach nie genug ist...
     
    Zuletzt bearbeitet: 28.01.2016
  23. Auf dieses Thema antworten
  24. Alex.mtp

    Alex.mtp New Member

    23
    0
    0
    25.02.2015
    Smartphone Techniker
    HH na klar
    Xperia Z1
    Samsung Galaxy S6 - Wasserschaden
    AW: Samsung Galaxy S6 - Wasserschaden

    Na denn Kirsche ;) da wollen wir dich echt loben für den netten Beitrag ;) Wie auch immer ;)
     
  25. Auf dieses Thema antworten
  26. DieArmeSau

    DieArmeSau Moderator

    2.569
    11
    38
    23.01.2008
    Supervisor
    Samsung
    SM-N970F
    Android
    D2-Vodafone
    Vertrag
    Samsung Galaxy S6 - Wasserschaden
    AW: Samsung Galaxy S6 - Wasserschaden

    Also bei mir fallen folgende Gruppen immer durchs Raster: Besserwisser, Leute die großen Terz machen obwohl Eigenverschulden, Storyerzaehler.


    Fuer diese Art habe ich nichts uebrig und da wird auch kein Auge zugedrueckt sondern Streng nach Vorschrift gehandelt :)

    Und Wasserschaeden repariert garkein Hersteller, weder Samsung, Sony, LG oder Huawei. Wenn dann gibts dafuer eine Kulanz - aber NUR wenn du nicht in das obige Raster faellst ;)

    30Euro fuer ne Wasserschadenreparatur ist ein Witz...Ich wuerde es eher als ich-versuche-deine-Daten-zu-retten-bevor-es-komplett-aussteigt-und-danach-schmeiß-es-weg bezeichnen :D
     
  27. Auf dieses Thema antworten
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Samsung Galaxy Wasserschaden
  1. 1Manfred1
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    323
    DieArmeSau
    17.05.2020
  2. fortesque95
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    713
    textilfreshgmbh
    02.03.2020
  3. D@vid
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    1.098
    Kirschpudding
    20.11.2019
  4. textilfreshgmbh
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    1.537
    textilfreshgmbh
    25.07.2019
  5. AlanDn
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    3.010
    textilfreshgmbh
    19.04.2019