Deaktivierte Sim Karte, dennoch WhatsApp Nutzen möglich?

  • Hallo zusammen,


    ich habe folgenden Gedankengang:


    ich möchte im Januar für 6 Monate nach Asien reisen, meinen Handyvertrag könnte ich in dieser Zeit stilllegen lassen, umso die sinnlos anfallenden Kosten einzusparen.


    In Asien angekommen, würde ich mir sowieso die ein oder andere Simkarte kaufen.


    Es ist ja bekannt, dass man die Sim Karten auch in Deutschland im Handy austaschen kann wie man möchte, ohne dass sich die erst angemeldete Handynummer in WhatApp verändert und somit meine Kontakte mich nicht mehr erreichen können.


    Wie aber verhält sich WhatsApp wenn täglich genutzte Simkarte die noch tadellos funktioniert und auch für reguläre Anrufe funktionstüchtig war, plötzlich deaktiviert wird?


    Ich hoffe es ist klar geworden welches mein Anliegen ist und das ich mich nicht zu kompliziert ausgedrückt habe.:)


    vielen Dank vorab


    LG

  • Hallo


    Da der Vertrag ja nur Stillgelegt wird, denke ich das du WhatsApp ohne Probleme mit der Nummer weiter nutzen kannst. (Über WLan) Anders sieht es aus, wenn deine Nummer irgendwann an einen anderen Nutzer zugeteilt wird.


    Sobald der sich dann WhatsApp herunterläd und mit deiner "alten" Nummer bei WhatsApp registriert, bist du ausgesperrt.


    Stelle also Sicher, das diese Nummer nicht neu vergeben wird, der Vertrag also nur schläft. Ansonsten könnte es oben beschriebene Überaschung geben.


    Gruß prepaid.

  • Ich wäre zumindest beim Einlegen einer anderen Sim vorsichtig... Wenn das Telefon merkt, dass du eine neue SIM mit anderer Nummer eingelegt hast, kann es sein, dass du den Account neu verifizieren musst. Und das könnte zum Verlust der Daten führen.


    Wie dein Anbieter die Stilllegung umsetzt, weiß hier leider keiner. Kommt halt drauf an, ob die Nummer komplett vom Netz geht oder aktiv bleibt und nur im Hintergrund gesperrt wird. Solange die Sim grundsätzlich aktiv ist, müsstest du die auch mit WhatsApp weiter verwenden können.

  • Man muss keinen neuen Account verifizieren, wenn man eine andere Sim einlegt. Es kann sein das WhatsApp fragt, dann tippt man einfach auf "aktuelle Nummer weiter verwenden" und Fertig.


    Habe das schon mehrfach gemacht, solange die Nummer nicht an jemand anders vergeben wird ist das kein Problem.


    WhatsApp merkt auch nicht ob eine SIM aktiv oder nicht ist, weil WhatsApp kein Mobilfunkdienst ist und nichts mit dem Netzbetreiber zu tun hat. Man kann die Sim auch Komplett aus dem Telefon entfernen, WhatsApp Funktioniert trotzdem über WLAN. Die Mobilfunknummer wird nur zur Verifizierung gebraucht und das andere einen finden können, wenn sie die Nummer im Telefonbuch gespeichert haben.


    Man darf aber auf keinen Fall das Telefon zurücksetzten oder ein anderes Telefon nutzen wollen. Die erneute Verifizierung Funktioniert dann nicht mehr weil die SIM ja inaktiv ist und keine Sms und Anrufe empfängt.

  • @Prepaid


    Okay, wenn das mittlerweile so ist, dann gut. Kenn das noch von früher, dass WhatsApp bei sowas immer dicht gemacht hat und die Leute dann vor einem Problem standen. Aber kann gut sein, dass die das mittlerweile anders ist. Hab da nicht mehr so viel mit zu tun und wollt den TE nur vor Ärger bewahren.

  • ist die SIM gesperrt oder deaktiviert kannst du WhatsApp per WLAN nutzen

    • :)
    • :(
    • ;)
    • :P
    • ^^
    • :D
    • ;(
    • X(
    • :*
    • :|
    • 8o
    • =O
    • <X
    • ||
    • :/
    • :S
    • X/
    • 8)
    • ?(
    • :huh:
    • :rolleyes:
    • :love:
    • 8|
    • :cursing:
    • :thumbdown:
    • :thumbup:
    • :sleeping:
    • :whistling:
    • :evil:
    • :saint:
    • <3
    • :!:
    • :?:
    Maximale Anzahl an Dateianhängen: 10
    Maximale Dateigröße: 1 MB
    Erlaubte Dateiendungen: bmp, gif, jpeg, jpg, pdf, png, txt, zip

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!