Blau.de/Kein LTE

Dieses Thema im Forum "Blau Forum" wurde erstellt von DeepStar, 18.04.2017.

Auf dieses Thema antworten
  1. DeepStar

    DeepStar Guest

    Blau.de/Kein LTE
    Hallo,

    ich habe zuhause mit meiner blau.de Sim kein 4g, mit meiner anderen Sim von Drillisch habe ich keine Probleme 4g zu empfangen...

    Dass gleiche Bild unterwegs... Wo ich mit meiner Drillisch noch 4g habe, habe ich mit blau.de gerade mal EDGE.... Spotify macht da nicht wirklich Spass...

    Hat jemand vielleicht schon vergleichbares beobachtet und womöglich einen Tipp für mich was ich machen könnte? Es sind ja beides O2 Netze aber das eine scheint übel beschnitten zu sein...

    VG
     
  2. Auf dieses Thema antworten
  3. Master Ad Administrator Mitarbeiter


     
  4. Kirschpudding

    Kirschpudding

    11.244
    80
    48
    31.03.2010
    weiblich
    Redakteurin
    Chemnitz
    Andere
    Huawei Honor 6x
    Android
    D2-Vodafone
    Vertrag
    Blau.de/Kein LTE
    Wird was mit den ursprünglichen Netze von vor dem Zusammenschluss zu tun haben...

    Drillisch war früher in der Regel o2, greift also auch jetzt hauptsächlich auf die LTE-Masten von o2 zu.
    Blau war früher E-Plus - hier kommen also derzeit vermehrt noch die LTE-Masten von E-Plus zum Einsatz. Und hier war LTE deutlich weniger gut ausgebaut...

    Eine komplett einheitliche Nutzung der beiden LTE-Ausbauten gibt es noch nicht. Soll kommen, dauert aber noch. Dadurch ergibt sich in der Regel das Bild, wie du es beschreibst. Nutzer mit ehemals o2 haben LTE, Nutzer mit ehemals E-Plus nicht.

    Kenn ich selbst auch. Mein Freund hat "Alt-o2" und LTE, ich daneben mit einer Aldi Talk Datenkarte (aus März 2017) nur UMTS und HSDPA.
     
  5. Auf dieses Thema antworten
  6. mosyr

    mosyr Super-Moderator

    6.393
    15
    38
    28.07.2004
    männlich
    Privatier
    Berlin
    Samsung
    Galaxy J5 (2016)
    Android
    E-Plus
    Vertrag
    Blau.de/Kein LTE
    Die LTE-Netze von E-Plus und o2 sind noch nicht vollständig zusammengelegt, daher muss auf das National Roaming zurückgegriffen werden. Allerdings gibt es kein flächendeckendes National Roaming für LTE. Daher kann es vorkommen, dass bei Blau-Karten mit E-Plus-Heimatnetz (erkennbar an der Mailboxnummer) der Zugriff auf LTE nicht möglich ist. Bei Blau-Karten mit o2-Heimatnetz müsste der Zugriff auf die o2 LTE-Masten überall möglich sein.
     
  7. Auf dieses Thema antworten
  8. DeepStar

    DeepStar Guest

    Blau.de/Kein LTE
    Danke für die Antworten...

    Meine Mailboxnummer beginnt mit +49179...., also O2... Die SIM ist von 02.2017

    Ich denke Blau.de ist einfach nur das mindere² Produkt von Telefonica...

    Netzabdeckung O2:

    O2.JPG

    Netzabdeckung Blau.de:

    Blau.JPG

    Das sagt doch alles...

    Habe mich einfach von deren Werbung ganz schön blenden lassen...

    Für Tips, wie ich diesen Missstand ändern könnte, wäre ich sehr dankbar....

    VG
     
  9. Auf dieses Thema antworten
  10. prepaid.

    prepaid. Super-Moderator Mitarbeiter

    3.139
    37
    48
    02.06.2010
    männlich
    Apple
    iPhone SE
    iOS
    Blau.de/Kein LTE
    Das Poblem mit dem LTE gibt es durch die Bank bei allen Karten im o2 Netz, wenn es ja das einzige Problem wäre was Telefonica im Moment hat. Scheint die aber nicht groß zu kümmern. Hätten sie es so gelassen wie es war und E-Plus nicht gekauft, wäre alles gut gewesen. Von einer Verbesserung kann im Moment keine Rede sein.
     
  11. Auf dieses Thema antworten
  12. DeepStar

    DeepStar Guest

    Blau.de/Kein LTE
    Ich verstehe ja, dass irgendwo eine Abgrenzung in Service und Qualität stattfinden muß, damit auch die teureren O2 Verträge an den Mann/Frau gebracht werden...

    Aber Im TV groß Werbung für "LTE XXL blablabla" machen, damit noch zu prahlen "dass alles gesagt wäre" und nun "zwei Tauben Ball spielen" weil man es anscheinend "dicke" hat und sich das anscheinend leisten kann...
    ...und dann ein so schlechtes LTE Netz im Jahr 2017 anzubieten... EDGE in Düsseldorf, einer Großstadt... Naja...

    ...da wäre ich lieber beim alten Anbieter geblieben und hätte nicht die Probleme die ich nun habe... ...da hatte ich nämlich auch LTE in Gelsenkirchen und auf der A52 und A40 und wo ich mich sonst so bewegt habe...

    Sollte sich die Situation nicht ändern, dann weiß ich aber, dass ich Blau.de nicht weiter empfehlen kann... Das ist kein zeitgemäßer Anbieter...
     
  13. Auf dieses Thema antworten
  14. prepaid.

    prepaid. Super-Moderator Mitarbeiter

    3.139
    37
    48
    02.06.2010
    männlich
    Apple
    iPhone SE
    iOS
    Blau.de/Kein LTE
    Das hat mit Abgrenzung und Servicequalität nichts zu tun. Im o2 Netz gibt es seit mehreren Monaten Probleme, da ist es egal welchen Anbeiter oder Ableger im o2 Netz man nutzt. Habe auch Probleme mit einer original o2 Vertragskarte und mit Drillisch Verträgen. An meinem Arbeitsplatz habe ich seit Monaten gar kein Empfang. Zum Glück habe ich noch einen Vertrag bei der Telekom. Falls du Prepaid hast und auf die Nummer nicht angewiesen bist, schmeiß die Karte weg und hol dir was anderes.
     
  15. Auf dieses Thema antworten
  16. Kirschpudding

    Kirschpudding

    11.244
    80
    48
    31.03.2010
    weiblich
    Redakteurin
    Chemnitz
    Andere
    Huawei Honor 6x
    Android
    D2-Vodafone
    Vertrag
    Blau.de/Kein LTE
    Wie soll die Werbung denn sonst aussehen als "Bei uns ist es super, kommt zu uns"?

    Da wird keiner einen Spot machen, in dem rüber kommt, das grad alles nicht läuft und man sich doch lieber einen anderen Anbieter suchen sollte... Zumal ich auch stark davon ausgehe, dass man bei Telefónica wirklich daran glaubt, dass man die derzeitigen Probleme schnell in den Griff bekommen wird und diese nur noch "kurze Zeit" bestehen werden.
     
  17. Auf dieses Thema antworten
  18. mosyr

    mosyr Super-Moderator

    6.393
    15
    38
    28.07.2004
    männlich
    Privatier
    Berlin
    Samsung
    Galaxy J5 (2016)
    Android
    E-Plus
    Vertrag
    Blau.de/Kein LTE
    Es gibt wohl tatsächlich ein Zwei-Klassen-LTE im o2-Netz. o2- und Drillisch-Karten haben beispielsweise im Oberharz eine bessere LTE-Versorgung als E-Netz-Karten von 1&1:
    o2-lte.PNG
    o2 LTE
    smartmobil-lte.PNG
    Smartmobil LTE
    1und1-lte.PNG
    1&1 LTE E-Netz
     
  19. Auf dieses Thema antworten
  20. DeepStar

    DeepStar Guest

    Blau.de/Kein LTE
    Was ich damit sagen wollte ist,dass das ein wenig nach "Täuschung des Kunden" stinkt...
    ...uuund soweit ich das noch auf die Kette bekomme, meine ich, bewirbt Blau.de ihre Produkte erst seit Anfang des Jahres sehr aktiv. Vorher hat man von Blau.de eigentlich nichts mehr gehört... Verschwörungstheorie hin oder her, paranoia hin oder her, ich denke da steckt System dahinter... So schön blau und hip ist sonst keiner in der Branche... Na ok, vielleicht Klarmobil... aber sonst sind sie alle laaaaangweilig ;)

    genau so sehe ich das auch... Aber alle sprechen nur vom O2 Netz... das es beschnitten ist wird wohl auch niemand erwähnen... Irgendwie müssen die ja an unser Geld kommen...
     
  21. Auf dieses Thema antworten
  22. Kirschpudding

    Kirschpudding

    11.244
    80
    48
    31.03.2010
    weiblich
    Redakteurin
    Chemnitz
    Andere
    Huawei Honor 6x
    Android
    D2-Vodafone
    Vertrag
    Blau.de/Kein LTE
    Das man erst seit kurzem mehr von Blau hört, könnte daran liegen:

    Blau Neuausrichtung: Alles was Du brauchst für 20 Euro

    Telefónica hat Anfang des Jahres Blau neu ausgerichtet und stärker in den Fokus gerückt. o2 und Blau sind seitdem die Fokusmarken - o2 für Kunden, die einen Shop und entsprechende Services suchen, und Blau für die eher preissensible Kundschaft, die keinen Shop benötigt.
    Logisch, dass seitdem Blau auch in der Öffentlichkeit präsenter ist und stärker in den Vordergrund rück.

    Ob du dahinter nun eine Veschwörung vermutest, ist dir überlassen. In meinen Aigen ist das "bewirbt erst seit Anfang des Jahres stärker" schlicht eine logische Konsequenz der veränderten Unternehmensstrategie.
    Das gleichzeitig das Netz (weiterhin) zu wünschen übrig lässt, ist bitter - aber hat mit der verstärkten Vermarktung bzw. der neuen Strategie wohl weniger zu tun, sonder ist eher ein ärgerlicher Nebenschauplatz.
    Die Konzentration auf o2 und Blau und die damit einhergehenden Veränderungen im Unternehmen wurden ja nicht mal eben Anfang Januar beschlossen, sondern schon deutlich eher. Sowas wurde monatelang im voraus geplant und eben erst ab Mitte Januar umgesetzt. Strategisch auch sinnvoll, ab Mitte November herrscht im Mobilfunk (bzw. generell im Handel und Vertrieb) Ausnahmezustand, der bis Weihnachten anhält. Zwischen den Jahren ist es dann so gut wie tot, weil die Leute den Stress der letzten Wochen verdauen und sich auf den Jahreswechsel vorbereiten und bis Mitte Januar ist meist auch nicht viel, weil viele Zeit brauchen, um ins neue Jahr zu finden, Urlaube genutzt werden, ect.
    Es ist also nicht wirklich unüblich, mit wichtigen Dingen bis Mitte Januar zu warten - das ist für Neueinführungen ein vergleichsweise guter Zeitpunkt.

    Das Telefónica gleichzeitig die Netzprobleme nicht in den Griff bekommt und es Probleme bei der Hotline und dergleichen gab, hat weniger was mit der Neuausrichtung zu tun, sondern sind Effekte, die böderweise zeitgleich aufgetreten sind bzw. nicht in den Griff zu bekommen sind. In so einem Unternehmen passiert ja vieles parallel, ohne das die einzelnen Abteilungen da groß miteinander in Berührung kommen.

    Kurz gesagt, während Villabajo noch spült, wird in Villarriba schon wieder gefeiert (Falls das noch jemand kennt) ;)

    Ein Sinnbild, dass in vielen Unternehmen leider an der Tagesordnung ist - auch bei den Mobilfunkern (Da sprech ich aus Erfahrung).

    Stimmt nicht, ich habe in Beitrag #2 ziemlich deutlich erklärt, dass es diese Probleme gibt und auch, wie sie entstehen bzw. wo da derzeit das Problem liegt.

    Das ein Unternehmen nicht offensiv auf Probleme hinweist, ist allerdings nachvollziehbar. Das wäre dann wieder das gleiche wie mein Hinweis, dass Telefónica sicherlich keine "kommt nicht zu Blau, bei uns läuft es grad nicht"-Webung schalten wird.
    Kein wirtschaftlich agierendes Unternehmen schneidet sich ins eigene Fleisch... Für den Kunden ärgerlich, aus wirtschaftlicher Sicht aber nachvollziehbar.

    An sich sollten diese Probleme wohl auch nicht so lange anhalten. Bei Telefónica hatte man sich den Zusammenschluss wohl deutlich einfacher vorgestellt und kämpft jetzt mit Problemen, die man vorab nicht einkalkuliert bzw. vorhergesehen hat. Das zieht sich nun, da der Karren schon im Dreck feststeckt und nur noch schwer wieder raus geht....

    Auf lange Sicht soll das Netz ja wirklich eine Einheit werden, dann sind die Probleme - theoretisch - auch nicht mehr vorhanden. Weiß halt nur keiner, wann das der Fall sein wird bzw. wie groß der Scherbenhaufen tatsächlich ist, der erstmal wieder zusammengeklebt werden muss.
     
  23. Auf dieses Thema antworten
  24. DeepStar

    DeepStar Guest

    Blau.de/Kein LTE
    Wow.... Das ist ja mal einiges zum lesen....

    Ich kann deinen Ausführungn folgen... Nur stellt sich am Ende des Tages einfach die Frage, warum der Kunde das alles ausbaden muß...?!

    Bin ich als Kunde an den internen Unzulänglichkeiten der Telefonica schuld? Nein!
    Bin ich als Kunde an den Netzproblemen der Telefonica schuld? Nein!
    Von was lebt dieses Unternehmen? ....unteranderem von mir, dem Kunden!!!

    Und wie Du in meinen beiden Screenshots weiter oben sehen kannst, ist die Anzahl der MOFU Masten in beiden Fällen gleich... ob O2 oder Blau.de... Der Empfang ist trotzdem nicht der gleiche... Ich kann sogar "direkt neben dem Masten stehen" und habe kein 4G sondern nur HSDPA+ während meine Frau vollen Ausschlag im LTE Netz der Telefonica hat...

    ...und sollte es so sein, dass vermehrt "ehmals E+" Kunden diese Probleme haben sollten, dann verstehe ich diese Probleme in meinem Fall nicht, denn ich bin ein Neukunde bei der Telefonica und habe eine SIM von Telefonica und nicht von "ehmals E+"...

    Wir werden im Endeffekt sehen was die Zeit bringt... Solltest Du Recht behalten und es tut sich irgendwann etwas, dann ist ja alles paletti... ich hoffe in den nächsten 22 Monaten, denn sonst werfe ich jeden Monat mein Geld quasi aus dem Fenster...

    Wenn nicht, wird sich das am Erfolg von Blau.de zeigen... Denn früher war Blau.de ein prima Laden und keine billig Variante von einem Telekomriesen wie der Telefonica...
     
  25. Auf dieses Thema antworten
  26. Thomas

    Thomas New Member

    16
    0
    1
    31.01.2017
    Dessau
    Andere
    Asus Zenfone 3
    Android
    o2
    Prepaid
    Blau.de/Kein LTE
    Das scheint aber ein grundlegendes Problemzu sein und Drillisch kann oder will nicht helfen wenn man den Service anruft.Als Beispiel ich hab Smartmobile LTE ohne Probleme,mein Nachbar Winsim und kein LTE beides Drillisch.Die Smartphone liegen nebeneinander auf dem Tisch.

    mfg
     
  27. Auf dieses Thema antworten
  28. prepaid.

    prepaid. Super-Moderator Mitarbeiter

    3.139
    37
    48
    02.06.2010
    männlich
    Apple
    iPhone SE
    iOS
    Blau.de/Kein LTE
    Ja, ist ein grundlegendes Problem im zusammengelegten o2 und E-Plus Netz.
     
  29. Auf dieses Thema antworten
  30. Kirschpudding

    Kirschpudding

    11.244
    80
    48
    31.03.2010
    weiblich
    Redakteurin
    Chemnitz
    Andere
    Huawei Honor 6x
    Android
    D2-Vodafone
    Vertrag
    Blau.de/Kein LTE
    Hab ich das behauptet?
    Nö.
    Diese Interpretation hast du getroffen.

    Nur weil da ein Mast steht, heißt das nicht automatisch, dass da auch LTE geht.

    E-Plus hat sehr viel später mit dem LTE-Ausbau angefangen als o2 und hatte zum Zeitpunkt der Übernahme ein deutlich lückenhafteres Netz.
    Wenn ehemalige E-Plus Kunden nur auf dieses Lücken-Netz zugreifen können, während ehemalige o2-Kunden das deutlich besser ausgebaute von o2 nutzen können, ergeben sich nun mal solche Dinge wie "Nachbar mit Drillisch hat LTE, ich mit Blau hab kein LTE".

    Wenn man bedenkt, dass seit dem Zusammenschluss ehemalige E-Plus-LTE-Anlagen sogar zurückgebaut (auf gut Deutsch: Abgeschaltet und weggeräumt) wurden, ist das noch viel häufiger der Fall.
    Telefónica hat nämlich doppelt erschlossene Standorte, also welche, an denen es sowohl o2 als auch E-Plus gab, zugunsten von o2 verschlankt.
    Der Sinn dahinter: Da irgendwann ja wirklich mal alles eins sein soll, braucht man ja nicht zweimal das selbe...
    Blöd ist nur, dass "irgendwann wirklich mal alles eins" offenbar nicht so schnell zu realisieren ist, wie ursprünglich gedacht.

    Für ehemalige E-Pluser ist es doppelt blöd: Die hatten vorher schon ein beschissenes LTE-Netz und durch den Rückbau wurde es noch blöder.

    Welche Marke genau? Blau?

    Dann bist du in dem Sinne (noch) kein o2-Kunde, sondern läufst mehr oder minder noch über E-Plus.
    Das ist bei Aldi Talk als Beispiel auch so.
    Nach außen ist das alles Telefónica, intern gibt es die Trennung zwischen o2 und E-Plus aber noch.
    Dann greift das, was ich in #2 geschrieben habe. Ob die Blau Sim neu oder eine migrierte ist, ist da völlig egal.
     
    Zuletzt bearbeitet: 20.04.2017
  31. Auf dieses Thema antworten
  32. DeepStar

    DeepStar Guest

    Blau.de/Kein LTE
    Sorry wenn es so rüberkam...

    Ich habe mir die Situation gestern nochmals genau angeschaut...

    Meine Frau war in der gleichen Zelle eingebucht wie ich... Trotz dem, war ich nicht mit LTE unterwegs und sie schon... Sorry, aber das bestätigt immer nur noch mehr meine Behauptung der 2 Klassen bei Telefonica...

    ...es gibt kein E+ LTE Mehr... Die technik wurde inzwischen komplett abgebaut und alles sollte über die O2 Infrastruktur laufen... Tut es ja auch, allerdings selektiert... Anders ist es z.Zt. auch nicht möglich weil die Technik der Telefonica überlastet ist...

    (bitte nicht persönlich nehmen)
    ....für wen Blöd?
    ....Für den ZAHLENDEN Kunden!!!
    (/bitte nicht persönlich nehmen)

    Und genau hier liegt mein Problem... Versprechen die nicht eingehalten werden...

    In meinem Fall BLAU ALLNET XL mit 4GB freiem LTE Traffic

    Diesen Monat von den 4GB gerade mal 1GB genutzt... mehr geht ja auch nicht. Musik, Video und Bildtelefonie sind einfach nicht möglich.


    Mir stellt sich die Frage ob ich ein Sonderkündigungsrecht hätte?!
    Wer kenn sich hier aus?
     
  33. Auf dieses Thema antworten
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Blau Kein LTE
  1. BlauerEnzian2
    Antworten:
    11
    Aufrufe:
    2.395
    Mistmade
    31.05.2016
  2. Nico
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    3.759
    Nico
    04.07.2010
  3. Lötbär

    E-plus kein Blau.de

    Lötbär, 18.06.2010, im Forum: Blau Forum
    Antworten:
    9
    Aufrufe:
    18.469
    michalos
    10.04.2016
  4. SteveNero0
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    6.247
    SteveNero0
    13.07.2017
  5. der nicht anrufenkann
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    594
    prepaid.
    24.03.2017

Diese Seite empfehlen