Bezahlte Flatrate und dennoch Datenverbindungs-Berechnung

  • Hallo erstmal,
    ich bin ein bisschen verunsichert, weil ich wirklich nicht durchblick im Moment:
    habe seit November eine prepaid bei Aldi und zwar den billigen Tarif Flat S zu 3.99. Mehr brauche ich nicht und von der verfügbaren Datenmenge war jedes Monat über die Hälfte übrig ;)
    Die nötigen 3,99 wurde jedesmal von mir so ca. am 22. des Monats mit 5 Euros überwiesen und alles klappte einwandfrei. Nur dieses mal ist irgendwo der Wurm drin. Obwohl ich pünktlich am 22.2 überwiesen habe (PDF als Bestätigung liegt mir vor) wird mir jedesmal, wenn mein Handy mal eingeschaltet ist, mir eine gewisse Datenmenge berechnet. Mal 1,94 ,mal 1,56..... und das geht ja auch ins Geld ;-)
    Und dabei hab ich doch meine Flat bezahlt. WAS KANN ICH TUN?
    Danke schon mal für eine freundliche Hilfe.


    EDIT: jetzt sehe ich eben auf der Aldi-Talk Seite, was mir vorher nicht auffiel: da steht, bei MEIN TARIF: keine Pakete gebucht !!! Jetzt versteh ich garnichts mehr. Ich muss das doch nicht jedes Monat neu buchen,oder??
    LG

  • Die Laufzeit beträgt immer 30 Tage. Da reicht es nicht, jedesmal am 22. zu überweisen, da Dezember und Januar 31 Tage haben. Und wenn das Guthaben nicht ausreicht, wird bei Aldi-Talk die Option komplett deaktiviert.
    Ich würde entweder auf automatische Aufladung umstellen oder periodisch per Guthabenbon das nötige Guthaben aufladen, damit die Verlängerung des Pakets gesichert ist. Das Paket 300 musst du auf jeden Fall erneut buchen.

  • Ja, bei Aldi wird eine Option komplett deaktiviert, wenn das Guthaben für die Verlängerung nicht ausreicht. Da pausiert leider nichts, sondern wird komplett beendet. Sprich, ist das einmal ausgelaufen, wird das auch nicht automatisch wieder aktiviert, sondern muss manuell neu gebucht werden.


  • Bei Aldi Talk ist das so: Wenn du eine Option gebucht hast, läuft diese 30 Tage ab Buchungsdatum. Man bekommt 2 Tage vor der Verlängerung eine SMS in der davor gewarnt wird, dass die Option sich verlängert und man bitte für ausreichend Guthaben sorgen soll. Hat man jetzt nicht genug drauf und ignoriert die SMS, dann wird die Option mangels Guthaben deaktiviert und du landest dann im Basistarif. Dann müsstest du aufladen und die Option über die 1155 erneut buchen.


    Du kannst eine automatische Aufladung einrichten, und dann wird dein Guthaben immer dann aufgeladen, wenn ein von dir festgelegter Wert unterschritten wurde. Somit bleibt die Option immer aktiv und kann immer genutzt werden. Ich bin auch am überlegen, ob ich das bei mir einrichte. Habe derzeit die Community-Flat und habe mich für die Online-Aufladung registriert.

  • Manchmal klappt das mit der automatischen Aufladung nicht und die Option wird deaktiviert, bevor die Aufladung erfolgte. Die automatische Aufladung des Guthabens wird ausgeführt und es entstehen hohe Kosten, weil alle Berechnungen über den Standardtarif laufen. Haben wir schön öfter gehabt den Fall. Ich würde davon Abstand nehmen.

  • Ja, das war auch mein erster Gedanke... Gerade bei Aldi Talk würde ich mir die Mühe machen und das manuell durchführen. Wir hatten hier schon zu viele Fälle, in denen genau das schief gegangen ist, obwohl es eigentlich nicht schief gehen kann. Die Kunden hatten dann - wie prepaid schon sagte - ohne ihr Wissen wieder den Basistarif, alles wurde einzeln berechnet und die Abbuchungen vom Konto summierten sich binnen weniger Tage hoch...
    Würde Aldi Talk die Option bei fehlendem Guthaben nicht komplett deaktivieren, sondern nur pausieren, gäbe es weniger Probleme....

  • Ich sehe das allerdings so, dass man 30 Tage Zeit hat, das zu überwachen und ggf. darauf zu reagieren. Einerseits durch die Durchsicht der Kontoauszüge und andererseits durch die Guthabenabfrage am Handy. Wer das nicht will, sollte über einen Postpaid-Kontrakt nachdenken. Da fällt die Schwachstelle "automatische Aufladung" weg, und der Tarif ist in vielen Fällen günstiger.

  • Die letzte Antwort auf dieses Thema liegt mehr als 365 Tage zurück. Das Thema ist womöglich bereits veraltet. Bitte erstellen Sie ggf. ein neues Thema.

    • :)
    • :(
    • ;)
    • :P
    • ^^
    • :D
    • ;(
    • X(
    • :*
    • :|
    • 8o
    • =O
    • <X
    • ||
    • :/
    • :S
    • X/
    • 8)
    • ?(
    • :huh:
    • :rolleyes:
    • :love:
    • 8|
    • :cursing:
    • :thumbdown:
    • :thumbup:
    • :sleeping:
    • :whistling:
    • :evil:
    • :saint:
    • <3
    • :!:
    • :?:
    Maximale Anzahl an Dateianhängen: 10
    Maximale Dateigröße: 1 MB
    Erlaubte Dateiendungen: bmp, gif, jpeg, jpg, pdf, png, txt, zip

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!