Aufgeladen, Gebucht, Guthaben verschwunden.

  • Hallo leute, ich habe heute mein Guthaben aufgeladen. Ich habe 2x 5€ aufgeladen. Dann habe ich geprüft ob es angekommen ist, mein Kontostand betrug 10€. Danach habe ich mein Paket ( ALDI TALK 300) gebucht und habe kurz im Internet gesurft und meinen Freund angerufen. Rund eine Stunde später erhielt ich eine Nachrixht, dass ich doch mein Konto aufladen sollte da ich weniger als 1€ auf dem Handy habe. Ich überprüfte meine App, keine Option war mehr gebucht, das Internet ging nicht mehr und anrufen ging auch nicht. Ich überprüfte meinen kontostand : 00,00€ . Ich war baff. Alles war weg und ich weiß bis jetzt nicht weswegen, ich bekomme von Aldi keine Antwort deswegen hoffe ich auf eine von hier.

  • Ich stimme Erdbeer zu.


    Wenn du eine Option buchst, ist die nicht sofort aktiv, sondern braucht je nachdem ein bisschen. Das kann von wenigen Minuten bis hin zu ein paar Stunden dauern. Bis das erfolgt ist, ist das Paket nicht aktiv und greift entsprechend auch nicht.
    Machst du jetzt das Internet an und surfst fröhlich vor dich hin, nutzt du den Basistarif von Aldi Talk - also der, in der jede Minute und SMS 11 Cent bzw. 3 Cent kostet. Auch das Datenvolumen wird hier berechnet, nämlich mit 24 Cent pro MB. Und das geht natürlich normal vom Guthaben runter.


    Dadurch kann es dann vorkommen, dass du nicht mehr genug Guthaben hast, wenn das System die Buchung tatsächlich vornimmt, also den Paketpreis abziehen will. Das Ergebnis: Das Paket kann nicht gebucht werden und du surfst bis dein Guthaben alle ist.
    Das ist das, was bei dir passiert ist.


    Dem kannst du nur entgehen, indem du so vorgehst wie von Erdbeer beschrieben. Also Internet aus, Guthaben aufladen, Paket buchen, Bestätigungs-SMS abwarten, die dir mitteilt, dass das Paket aktiv ist, dann erst das Internet wieder an...

  • Ich stimme Erdbeer zu.


    Wenn du eine Option buchst, ist die nicht sofort aktiv, sondern braucht je nachdem ein bisschen. Das kann von wenigen Minuten bis hin zu ein paar Stunden dauern. Bis das erfolgt ist, ist das Paket nicht aktiv und greift entsprechend auch nicht.
    Machst du jetzt das Internet an und surfst fröhlich vor dich hin, nutzt du den Basistarif von Aldi Talk - also der, in der jede Minute und SMS 11 Cent bzw. 3 Cent kostet. Auch das Datenvolumen wird hier berechnet, nämlich mit 24 Cent pro MB. Und das geht natürlich normal vom Guthaben runter.


    Dadurch kann es dann vorkommen, dass du nicht mehr genug Guthaben hast, wenn das System die Buchung tatsächlich vornimmt, also den Paketpreis abziehen will. Das Ergebnis: Das Paket kann nicht gebucht werden und du surfst bis dein Guthaben alle ist.
    Das ist das, was bei dir passiert ist.


    Dem kannst du nur entgehen, indem du so vorgehst wie von Erdbeer beschrieben. Also Internet aus, Guthaben aufladen, Paket buchen, Bestätigungs-SMS abwarten, die dir mitteilt, dass das Paket aktiv ist, dann erst das Internet wieder an...

  • In diese hinlänglich bekannte Falle tappen immer wieder unbedachte Nutzer hinein. ALDI sollte die Standard-Internetnutzung sperren oder zumindest eine Tagesflat als Standard-Datentarif einstellen, so wie das einige andere Anbieter auch handhaben. Dann wäre dieses Ärgernis beseitigt.

  • Hallo leute, ich habe heute mein Guthaben aufgeladen. Ich habe 2x 5€ aufgeladen. Dann habe ich geprüft ob es angekommen ist, mein Kontostand betrug 10€. Danach habe ich mein Paket ( ALDI TALK 300) gebucht und habe kurz im Internet gesurft und meinen Freund angerufen. Rund eine Stunde später erhielt ich eine Nachrixht, dass ich doch mein Konto aufladen sollte da ich weniger als 1€ auf dem Handy habe. Ich überprüfte meine App, keine Option war mehr gebucht, das Internet ging nicht mehr und anrufen ging auch nicht. Ich überprüfte meinen kontostand : 00,00€ . Ich war baff. Alles war weg und ich weiß bis jetzt nicht weswegen, ich bekomme von Aldi keine Antwort deswegen hoffe ich auf eine von hier.


    Hier findest Du Antworten:


    Prepaid-Guthaben weg ohne Telefonieren – das ist der Grund!

  • Ich finde es Lustig, wenn immer wieder irgendwelche Beiträge zitiert und Links gepostet werden ohne den Beitrag genau zu lesen. In dem Fall ging es wohl darum, das der Nutzer Sofort im Internet gesurft hat, ohne die Bestätigung per Sms abzuwarten das die Option gebucht ist. Der Link hat also mit dem Problem nichts zu tun und ist übrigens ziemlich Allgemein geschrieben. Der Nutzer soll dann erraten, welches Problem er hat?

  • Wir haben diesen hier: Aldi Talk Netz, LTE, Kosten und Handy Angebote 2020


    Im 2. Unterpunkt ist das mit dem "Option wird beendet, nicht pausiert" extra erklärt, da auch wir das für eine wichtige Info hielten.


    Aber ich kann mal schauen, ob wir noch sowas ala "Wo ist mein Guthaben hin?" zusätzlich einfügen. Würde ja tatsächlich Sinn machen.

  • Haben wir da nichts eigenes zu dem Thema im Newsblock was die Problematik genauer beschreibt und worauf die Kunden achten sollten? Wenn ja, hätte ich den Link dazu mal zu dem Beitrag hinzugefügt. @Kirschpudding, kannst mir ja mal per PN schicken, ich füge es dann ein.


    Wir haben jetzt diesen hier: Prepaid-Guthaben einfach weg? Das können die Gründe sein


    Nicht nur auf Aldi Talk gemünzt, aber Aldi Talk ist direkt mit erklärt.

  • Abzocke bei ALDI TALK geht weiter - Stand 02.02.2020:
    Prepaid S abgeschlossen (3GB, 7,99€ monatl.), autom. Aufladung sowie monatl. Maximalbetrag eingerichet. Dachte das ist wasserdicht. Jetzt im Jan. wurden innerhalb von 2 Wochen 13 x abgebucht, was den Maximalbetrag weit übersteigt.
    Die Angaben aus dem Nutzerkonto erwähnen einen Datenverbrauch von 209€. Keine Ahnung wo der herkommt bzw. wie der sich zusammen setzt. Okay, hab jetzt ne Beschwerde an Bundesnetzagentur geschickt, Kündigung und Rückforderung an AlDI TALK - mal sehen was kommt.
    Mein Fazit: Nepp, Betrug, Abzocke
    Lasst bloß von diesem Scheiß-Laden die Finger.

  • Abzocke bei ALDI TALK geht weiter - Stand 02.02.2020:
    Prepaid S abgeschlossen (3GB, 7,99€ monatl.), autom. Aufladung sowie monatl. Maximalbetrag eingerichet. Dachte das ist wasserdicht. Jetzt im Jan. wurden innerhalb von 2 Wochen 13 x abgebucht, was den Maximalbetrag weit übersteigt.
    Die Angaben aus dem Nutzerkonto erwähnen einen Datenverbrauch von 209€. Keine Ahnung wo der herkommt bzw. wie der sich zusammen setzt. Okay, hab jetzt ne Beschwerde an Bundesnetzagentur geschickt, Kündigung und Rückforderung an AlDI TALK - mal sehen was kommt.
    Mein Fazit: Nepp, Betrug, Abzocke
    Lasst bloß von diesem Scheiß-Laden die Finger.


    Bei Aldi Talk wird schon alles richtig laufen...
    Es wird wieder so sein, daß die falsche aufladeschwelle (meist 5€) eingestellt ist. Das Guthaben weniger als 7,99€ aufwies, und dann die flat ausgelaufen ist, und so für 0,24€/MB gesurft wurde.
    Man sollte sich schon vorher mit dem Tarif welchen man bucht auseinander setzen.
    Ich sehe hier den Fehler im Nutzer.
    Man kann Mal nett bei Aldi-Talk nachfragen, dann bekommt man mit Glück eine Kulanzgutschrift.
    Als Tipp für die Zukunft beim Paket S für 7,99€ sollte man die Schwelle auf 10€ setzen. Dann passiert sowas auch nicht mehr.

  • Bei Aldi Talk wird schon alles richtig laufen...
    Es wird wieder so sein, daß die falsche aufladeschwelle (meist 5€) eingestellt ist. Das Guthaben weniger als 7,99€ aufwies, und dann die flat ausgelaufen ist, und so für 0,24€/MB gesurft wurde.
    Man sollte sich schon vorher mit dem Tarif welchen man bucht auseinander setzen.
    Ich sehe hier den Fehler im Nutzer.
    Man kann Mal nett bei Aldi-Talk nachfragen, dann bekommt man mit Glück eine Kulanzgutschrift.
    Als Tipp für die Zukunft beim Paket S für 7,99€ sollte man die Schwelle auf 10€ setzen. Dann passiert sowas auch nicht mehr.

  • Tja, mein Aufladebetrag ist 15€, die Schwelle bei 10 € und der max. Betrag im Monat bei 50€ - da haut deine Theorie leider nicht so ganz hin. Ich bleib dabei da ist böser Wille seitens Aldi Talk dahinter.

  • Tja, mein Aufladebetrag ist 15€, die Schwelle bei 10 € und der max. Betrag im Monat bei 50€ - da haut deine Theorie leider nicht so ganz hin. Ich bleib dabei da ist böser Wille seitens Aldi Talk dahinter.


    Kann ich mir irgendwie nicht vorstellen. Seit fast einem Jahrzehnt nie Probleme mit der Abrechnung gehabt.

  • Abzocke bei ALDI TALK geht weiter - Stand 02.02.2020:
    Die Angaben aus dem Nutzerkonto erwähnen einen Datenverbrauch von 209€. Keine Ahnung wo der herkommt bzw. wie der sich zusammen setzt.
    Mein Fazit: Nepp, Betrug, Abzocke
    Lasst bloß von diesem Scheiß-Laden die Finger.


    Das grundsätzliche Ärgernis bei Aldi-Talk ist diese exorbitante Kostenfalle Grundtarif_24cent pro Megabyte. Im Trustpilot kann man manchmal im Minutentakt die verärgerten Kunden lesen. Ich widerspreche hier der vorherrschenden Forums-Meinung, was die oberflächliche Beschäftigung des Kunden mit seinem Gerät nebst Tarif betrifft, vehement!
    Zum Auftakt möchte ich jedoch dem Fragesteller seine Frage nach den 209€ Datenverbrauch beantworten. Dieser Betrag kommt erstaunlich schnell in diesem Grundtarif (0,24€ pro MB - abgerechnet in 10 Kilobyte-Schritten) zusammen.


    Du hast 870 Megabyte in diesem sündhaft-teuren und wie ich meine, justiziablen Tarif verbraten. 870MB x 0,24€ = 208,8€ ergibt gerundet deine 209 Euro. Eine durchschnittliche moderne Internetseite hat selten unter 1 Megabyte beim Startaufruf. Die YT-Startseite dürfte aufgrund ihrer Vorschauen ein Vielfaches haben. Ein Speedtest mit der App des gleichen Namens "verballert" 50MB nur allein für einen Geschwindigkeitstest. Up-Down und Ping... eben alles was man gerne sehen möchte. Dass harmlose kleine Filmchen - ob auf YT oder einer Tageszeitung gut und gerne an die 100 Megabyte heranreichen, dürfte bekannt sein. Datensparsam war das "Internet" zu Zeiten, als man Point in einer Mailbox wurde:)


    Was aber jetzt noch erschwerend hinzu kommt, ist die katastrophale Datensicherheit des Smartphons bzw. seines Betriebssystems - zumeist Android. Ich bin einem Expertenblog gefolgt und habe mir die App "Firewall ohne Root" installiert. Ich dachte zuerst auch hä, was soll denn eine Firewall auf dem Smartphone. Mir waren Firewalls bekannt um Angriffe von außen abzuwehren. Jedoch arbeitet eine FW hier genau andersherum. Die FW verhindert hier den Datenabfluss!! Das ist erschreckend was das Telefon und dessen Apps so treiben wenn es nur irgendwie ins Netz kommt.
    Im ca. 10 Sekundentakt: Google Backup Transferdienst, Google Play-Dienste, Google-Dienste-Framework. Dabei ist die Adresse 1e100.net von besonderer Bedeutung.
    Ich habe soeben Wlan aktiviert bei aktivierter Firewall von 12:25-12:30 verzeichne ich 21x diese "Nachhause-Telefon" Unart.
    Dazwischen kommt 2x eine Liste vom Android-System. Diese Liste umfasst rund 20 weitere Einträge mit denen ich hier nicht unnötig langweilen will. Noch dreister sind gewisse Apps. Da gibt es welche, die nur installiert, nicht gestartet sind und trotzdem versuchen Daten abzuführen.
    Kommt jetzt noch dummerweise dieser Katastrophentarif ins Spiel, dann saugt dies alles das Guthabenkonto restlos leer! Und komm mir jetzt keiner mit "selber schuld":oops:
    Fazit: Für mich persönlich habe ich Lösungen wie z.B. XBrowser, Firewall über VPN-ohne root, WatchDog für den mobilen Datenverbrauch usw. gefunden. Diese entschärfenden Maßnahmen haben mich mächtig Zeit und "Blick unter die Haube" gekostet. Nur so bekommt man die nicht mehr wegzudenkende Abhörwanze zumindest ansatzweise in den Griff. Am besten wär: Stecker ziehen und Hütte im Wald ;)


    ciao

    • :)
    • :(
    • ;)
    • :P
    • ^^
    • :D
    • ;(
    • X(
    • :*
    • :|
    • 8o
    • =O
    • <X
    • ||
    • :/
    • :S
    • X/
    • 8)
    • ?(
    • :huh:
    • :rolleyes:
    • :love:
    • 8|
    • :cursing:
    • :thumbdown:
    • :thumbup:
    • :sleeping:
    • :whistling:
    • :evil:
    • :saint:
    • <3
    • :!:
    • :?:
    Maximale Anzahl an Dateianhängen: 10
    Maximale Dateigröße: 1 MB
    Erlaubte Dateiendungen: bmp, gif, jpeg, jpg, pdf, png, txt, zip

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!